Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Förderverein "Rettet St. Aegidien" freut sich über Spenden

Förderverein "Rettet St. Aegidien" freut sich über Spenden

In diesem Jahr sind die beiden Türme von St. Aegidien im oberen Bereich neu verputzt worden. "Dieser Bauabschnitt", so heißt es im jüngsten Rundbrief des Fördervereines "Rettet St.

Oschatz .

 

 

 

 

 

(ak). In diesem Jahr sind die beiden Türme von St. Aegidien im oberen Bereich neu verputzt worden. "Dieser Bauabschnitt", so heißt es im jüngsten Rundbrief des Fördervereines "Rettet St. Aegidien" kostete knapp über 108 000 Euro.

 

"Diese Summe können weder die Vereinsmitglieder, noch die Kirchgemeinde aus eigener Kraft aufbringen. Dazu bedarf es engagierter Bürger und Firmen", betont Vorstandsmitglied Berthold Zehme. "Ich bin froh darüber, dass uns in den vergangenen Tagen eine Reihe kleinerer und größerer Spenden übergeben wurde. Nun haben wir 'nur' noch Eigenmittel in Höhe von rund 97000 Euro aufzubringen."

Angesichts der Tatsache, dass der Verein im Laufe der Jahre mit Hilfe seiner Unterstützer insgesamt etwa drei Millionen Euro zur Sanierung des Oschatzer Wahrzeichens beisteuern konnte, erscheint die jetzt benötigte Summe fast als Kleinigkeit.

"Im Vergleich, zu den Aufgaben, die schon vor uns standen, sehe ich diese Summe mit einer gewissen Lockerheit, aber Spenden sind keine Selbstverständlichkeit", meint Berthold Zehme. "Aber erstens bin ich grundsätzlich optimistisch und weiß außerdem, dass den Oschatzern St. Aegidien nicht weniger wichtig ist, als den Dresdenern ihre Frauenkirche. Ich möchte mich ausdrücklich bei allen bedanken, die den Förderverein unterstützen und auf diese Weise einen Beitrag dazu leisten, dass sich das Wahrzeichen der Stadt sehen lassen kann."

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

18.08.2017 - 06:44 Uhr

Klinger/Mißlitz-Elf möchte nach dem Auftaktsieg der Vorwoche gegen die Landesliga-Reserve von der Thaerstraße nachlegen.

mehr