Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Fortschritt nutzt Möglichkeit nicht
Region Oschatz Fortschritt nutzt Möglichkeit nicht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:18 17.01.2013

Damit die Saison keine Nullnummer wird, hätten sie in Beilrode über sich hinauswachsen müssen.

Steffen Werner startete mit keinem guten Ergebnis in den Wettkampf. Er kam auf 319 Holz und verlor 42 Zähler. Die Tagesbestleistung erreichte Gerhard Kerl mit 373 Holz. Der Oschatzer nahm seinem Konkurrenten 32 Punkte ab. Danach betrug der Rückstand für die Gäste zehn Holz. Noch war alles offen und es bestand die Möglichkeit, den ersten Sieg einzufahren. Es kam aber alles anders. Die letzten zwei Beilroder-Kegler überzeugten zwar nicht mit ihren Leistungen, aber die Oschatzer konnten diese Gelegenheit nicht nutzen. Wilhelm Lehmann (305) und Michael Heinze (351) verloren zusammen 47 Punkte. Somit nutzte der SV Fortschritt Oschatz III die Schwäche der Beilroder nicht, denn sie verloren mit 57 Holz.

Beilrode: Koglin (361 Holz), Sonntag (341), Heinze (336), Hermann (367).

Oschatz: Werner (319 Holz), Kerl (373), Lehmann (305), Heinze (351).

KSV Triestewitz II - KC BW Prettin 1475:1404 Holz. Der KSV Triestewitz II hatte den Tabellenführer aus Prettin zu Gast. Wenn es dem Gastgeber gelingen würde, die Prettiner zu bezwingen, dann würde der Kampf um die Spitzenposition zwischen dem KC BW Prettin und dem KSV 2010 Torgau III in den verbleibenden zwei Punktspielen noch spannend.

Die erste Paarung zwischen Günter Müller (381) und Matthias Berger (382) wurde gleich auf eine Zerreißprobe gestellt. Das Duell ging mit einem Punkt an die Gäste. Die Triestewitzer-Kegler ließen nicht locker. Ulrich Gebauer (364) und Dieter Ullrich (360) legten den Grundstein für den Sieg des Gastgebers. Zusammen nahmen sie ihren Konkurrenten 72 Zähler ab. Die vierte Partie ging Unentschieden aus. Somit bezwang der KSV Triestewitz II mit 71 Holz Plus den KSV 2010 Torgau III.

Triestewitz: Müller (381 Holz), Gebauer (364), Ulrich (360), Christen (370).

Prettin: Berger (382 Holz), Petla (336), Fröhn (316), Scharfschwerdt (370).

Sabine Hinkel

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Aktion zur Typisierung gestern am Privaten Bildungszentrum war ein voller Erfolg. Es haben sich 168 Spender, davon 103 Schüler, beteiligt. Und der Erlös vom Kuchenbasar betrug 427,50 Euro.

16.01.2013

SV Fortschritt Oschatz II 2313:2141 Holz. Zum Nachholspiel reiste die zweite Fortschritt-Vertretung nach Triestewitz. Für die Gäste wird die Luft in der 1. Kreisliga immer dünner.

16.01.2013

Manche Medien wollten in ihrer Berichterstattung dem FSV Oschatz absprechen, eine Spitzenmannschaft in der Nordsachsenliga zu sein. Der FSV konnte vor den Beobachtern und Zuschauern der Hallenendrunde der Nordsachsenliga diese Zweifel durch seine Leistungen eindeutig widerlegen.

16.01.2013