Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Frau wird in Oschatzer Supermarkt unsittlich berührt

Grapscher war betrunken Frau wird in Oschatzer Supermarkt unsittlich berührt

Ein betrunkener Ausländer hat eine Frau bei Marktkauf unsittlich berührt. Deshalb musste die Leitung von Marktkauf, Jörg Krumbiegel, einschreiten und die Polizei informieren. Laut Polizeidirektion Leipzig und dem Revier Oschatz ist das der erste Fall dieser Art in der Region. Weitere sind der Polizeidirektion und den Beamten in Oschatz nicht angezeigt worden oder bekannt.

In einem Oschatzer Supermarkt wurde eine Frau begrapscht, der Markleiter rief die Polizei. (Symbolfoto)
 

Quelle: dpa-Zentralbild

Oschatz.  Aufregung im Getränkemarkt bei Marktkauf. Wie erst jetzt bekannt wurde, soll es nach Angaben der Polizeidirektion Leipzig vor einigen Tagen einen unsittlichen Übergriff gegeben haben. Ein betrunkener ausländischer Mann habe eine 55-jährige Kundin begrapscht, indem er ihr an den Po gegriffen habe. Daraufhin sei der Mann des Supermarktes verwiesen worden – allerdings auf einem anderen Weg zurück in den Markt gelangt. In der Süßwarenabteilung sei er schließlich gestellt worden.

Bei dem Tatverdächtigen handelte es sich laut Polizei um einen 27-jährigen Inder, der derzeit in Oschatz gemeldet ist. Laut Maria Braunsdorf von der Polizeidirektion Leipzig soll der Mann 1,7 Promille Alkohol im Blut gehabt haben.

Als der Angetrunkene angesprochen wurde, was er hier wolle, habe er geantwortet: „Bier“. „Er konnte deutsch sprechen, aber nicht fließend“, so Braunsdorf. Und er habe sich insgesamt unflätig benommen. „Der Mann hat das Ladenpersonal belästigt, den Ladendetektiv beleidigt und ist aufdringlich geworden.“

Das 55-jährige Opfer hat Anzeige erstattet, bestätigte die Leipziger Beamtin. Wie viel ein Mann bei einem Alkoholwert von 1,7 Promille getrunken hat, konnte die Pressesprecherin nicht sagen: „Das kommt auf verschiedene Faktoren an, beispielsweise auf das Gewicht und darauf, wie sehr die betreffende Person an Alkohol gewöhnt ist.“

Die meisten Inder trinken in ihrem Land selbst keinen Alkohol. Möglicherweise hat der 27-Jährige noch nicht so oft Bekanntschaft mit promillehaltigen Getränken gemacht hat.

Von Gabi Liebegall

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr