Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Frische Kräuter beim Naundorfer Kochprojekt
Region Oschatz Frische Kräuter beim Naundorfer Kochprojekt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:35 28.05.2018
Annett Erdmann berät Celina und Jonas bei der Kräuterauswahl für das Kochprojekt der Ökostation Naundorf.Foto: Quelle: Axel Kaminski
Anzeige
Naundorf,


Quatsch mit Soße: So heißt das aktuelle Kochprojekt der Ökostation Naundorf. Damit geht das von der Deutschen Kinderhilfe unterstützte Angebot „Küchenzauber“ ins vierte Jahr.

Michael Kruse, regionaler Koordinator des Vereins, erklärte im vergangenen Jahr bei der Übergabe der Spende: „Es ist ein besonderes Anliegen des Deutschen Kinderhilfswerkes, die gesundheitliche Entwicklung von Kindern und Jugendlichen zu fördern. Hier erfahren Kinder die Vorteile einer gesunden und nachhaltigen Ernährung.“

Knäckebrot und Erdbeertörtchen

Soße stand am Dienstag jedoch nicht auf dem Speiseplan. Die Kinder hatten sich für Knäckebrot, Kräuterbrötchen, Kräuterbutter und Erdbeertörtchen entschieden. Die Kräuter ernteten Celina und Jonas frisch von den Hochbeeten im Garten der Ökostation. In der Küche wurde danach wenig Quatsch gemacht, sondern zumeist streng nach Rezept gearbeitet. Wer dabei die Menge, die zum Beispiel in einer Tüte Mehl drin ist, mit der für den Teig benötigten Menge ins Verhältnis setzen kann, ist im Vorteil. Die Küchenwaage zeigt schließlich nur an, ob man zu viel oder zu wenig in die Schüssel geschüttet hat. Es gibt also viel zu lernen und probieren für die Mädchen und Jungs, die sich an Töpfe, Schüsseln und Backformen trauen. Offensichtlich haben die Teilnehmer aber daran viel Spaß, schließlich gibt es am Ende einer solchen Kochstunde etwas Gesundes zum Probieren und man hat es mit in der Hand, ob es gelingt.

Anmeldung erforderlich

Der nächste Küchenzauber steht am 13. Juni, 14.15 Uhr, im Plan der Ökostation. Eine Anmeldung ist erforderlich, ebenso wie Interesse an der Küchenarbeit. Dabei ist es egal, ob jemand schon einmal an einem Kochprojekt teilgenommen hat. Mit dabei sein wird dann auch Michael Kruse vom Deutschen Kinderhilfswerk, das das Projekt auch weiterhin unterstützen will.

Von Axel Kaminski

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei einem Unfall auf der S38 bei Wermsdorf (Landkreis Nordsachsen) ist am Montag ein Mensch verletzt worden. Eine 63-jährige Fahrerin war bei einem Wendemanöver mit einem anderen Fahrzeug zusammengestoßen.

23.05.2018

Eine neue Studie zur Pacht landwirtschaftlicher Flächen in Sachsen macht deutlich: In der Region Oschatz sind die Preise höher als im sächsischen Durchschnitt. Das ist vor allem zwei Faktoren zuzuschreiben.

26.05.2018

Die mobile Verkürzung der Abbiegespur auf der B 6 am Abzweig Neuböhla hat tatsächlich das Unfallrisiko gesenkt. Deshalb soll aus der vorübergehenden Variante in Zukunft eine Dauerlösung werden.

26.05.2018
Anzeige