Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Frische Markierungen zwischen Bornitz und der Kreisgrenze
Region Oschatz Frische Markierungen zwischen Bornitz und der Kreisgrenze
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:00 25.07.2017
Quelle: Foto: Axel Kaminski
Anzeige
Wadewitz

Bei Fahrbahnmarkierungen gibt es manchmal gar nicht so kleine, aber feine Unterschiede. Zu sehen ist das seit vergangener Woche zwischen Bornitz und Riesa-Canitz. Dort wurde vor einem Dreivierteljahr der neu ausgebaute Abschnitt zwischen der Kreisgrenze und Bornitz für den Verkehr freigegeben. Im Herbst und Winter passiert das oft mit einer provisorischen Markierung. An den Abzweigen nach Ganzig und Wadewitz wurde nun die Dauermarkierung aufgebracht. „Dies sind Restleistungen aus dem Bauvertrag“, teilte das Landesamt für Straßenbau und Verkehr auf Anfrage mit.

Von Axel Kaminski

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Collmer Lehrerin Kerstin Krause übernimmt mit dem neuen Schuljahr die Leitung der Wermsdorfer Oberschule. Sie wünscht sie eine gute Zusammenarbeit mit den Familien, Lehrern, Firmen und Institutionen vor Ort. Alles umkrempeln will sie aber nicht.

28.07.2017

Seit Dezember 2013 verbindet der Plus-Bus die Collm-Region mit Torgau und die Heidedörfer mit dem Bahnhof Dahlen. Ab dem 7. August gibt es gravierende Änderungen auf dieser Verbindung und eine neue Plus-Bus-Linie von Torgau über Belgern nach Oschatz.

25.07.2017

In zwei Monaten wird der nächste Deutsche Bundestag gewählt. Das heißt, in drei, vier Wochen gibt es wieder überall mehr oder weniger bekannte Gesichter zu sehen, begleitet von einem Überangebot an Wahlkampfslogans. Wie viel von alledem die Straßenlaternen und Grünflächen verzieren wird, kann durchaus von den Kommunen reguliert werden.

28.07.2017
Anzeige