Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz "Fröhliche" Musikschüler beim Tag der Sachsen
Region Oschatz "Fröhliche" Musikschüler beim Tag der Sachsen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:31 05.09.2014
Die "Frischlinge" des Orchesters - Florentine, Sophia, Anna Sophia und Annelie - proben unter der Leitung ihrer Lehrerin Ute Grätz intensiv für den Auftritt auf der Vereinsbühne in Großenhain. Quelle: Bärbel Schumann

Dort werden sie ab 10 Uhr auf der Vereinsbühne das Programm eröffnen.

Knapp eine Stunde lang bekommen die jungen Akteure Gelegenheit, Ausschnitte aus ihrem umfangreichen Repertoire darzubieten, darunter Musik aus dem "Olsenbande"-Programm, Musicalmelodien, klassische Titel modern bearbeitet und bekannte Schlager. Nach den Sommerferien haben sie in den vergangenen Tagen in Gruppen wie auch als Orchester fleißig für ihren Programmteil in Großenhain geprobt. "Wir freuen uns auf den Auftritt und die Erlebnisse", erklärt Uta Grätz. Für die Musikschule ist das nicht die erste Reise zu einem Tag der Sachsen. Oschatzer Schüler der Musikschule zeigten ihr Können beispielsweise schon beim größten Volksfest Sachsens in Döbeln, Zittau oder Görlitz.

Bärbel Schumann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Polizei hat bei der Kontrolle eines VW Polo gestern um 5.40 Uhr 13 Böller ohne erforderliche BAM- (Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung) oder CE-Kennzeichnung entdeckt.

05.09.2014

Auf den Holzweg begaben sich am Donnerstagabend die Mitglieder des Hauptausschusses. Sie ließen sich von Revierförster Jan Petersen erklären, was mit den Bäumen aus dem Oschatzer Stadtwald passiert.

05.09.2014

Den Menschen in der Region Oschatz stand vor einem Vierteljahrhundert ein heißer Herbst bevor. Wie überall in der damaligen DDR wurde die friedliche Revolution auch hier durch Demonstrationen im Herbst 1989 eingeleitet.

05.09.2014
Anzeige