Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Für rund 300 Erstklässler aus der Oschatzer Region beginnt der Schulalltag
Region Oschatz Für rund 300 Erstklässler aus der Oschatzer Region beginnt der Schulalltag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:00 07.08.2016
Quelle: Foto: Dirk Hunger
Anzeige
Oschatz

Ganz schön aufregend war für die 51 Mädchen und Jungen der Oschatzer Grundschule „Zum Bücherwurm“ der vergangene Sonnabend. Am ersten Schultag erhielten sie nicht nur ihre Zuckertüten, sondern auch einen ersten Blick ins Klassenzimmer. Wie den neuen kleinen „Bücherwürmern“ ging es auch weiteren rund 300 Schülern in den Grundschulen der Collm-Region. Nach der Einschulungszeremonie am vergangenen Sonnabend beginnt heute mit dem ersten Unterrichtstag der Ernst des Lebens. Einschulungen gab es außer in Oschatz in Dahlen, Cavertitz, Schönnewitz, Hof, Mügeln, Neusornzig, Wermsdorf, Calbitz und Schweta. Im gesamten Landkreis Nordsachsen sind am vergangenen Sonnabend 1624 Kinder in die Schule gekommen. Damit befindet sich die Schülerzahl weiterhin auf einem niedrigen Niveau.

Von Hagen Rösner

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Straße von Cavertitz nach Lass ist für den Verkehr wieder frei. Die noch anstehen Arbeiten am Straßenbelang sind erledigt. Von der Verkehrsfreigabe profitiert auch der Busverkehr. Die Schüler, die mit dem Bus zu nächsten Schule müssen, haben jetzt wieder kürzere Fahrtzeiten.

07.08.2016

Sie ist der Baum des Jahres 2016 – die Winterlinde. Und sie findet auch in Nordsachsen ihre Plätze. Mit Förster Jan Schmidt, der ein Revier in Pressel in der Dübener Heide betreut, waren wir auf Streifzug. Dabei gab Schmidt Wissenswertes über den Baum des Jahres preis.

07.08.2016

Im kommenden Jahr werden rund 65 Mädchen und Jungen die Evangelische Werkschule in Naundorf besuchen. Sie dürfen sich ab Montag vor allem über eine stärker berufliche Orientierung der Schule freuen, die soll künftig früher erfolgen. Auch beim Ganztagsunterricht sind Neuerungen geplant.

05.08.2016
Anzeige