Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Fußweg Härtwigstraße teilweise neu
Region Oschatz Fußweg Härtwigstraße teilweise neu
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:50 08.11.2013
Achtung Baustelle: Dieser Abschnitt des Fußweges an der Härtwigstraße wird erneuert. Quelle: Dirk Hunger

Der Grund dafür ist, dass sich ein erheblicher Teil des Gehweges in Höhe des Sportplatzgeländes bei Regenfällen in einen Schlamm-Parcours verwandelt. Deshalb wird jetzt im Auftrag der Stadt ein großes Stück dieses Weges erneuert.

Nach Angaben von Dietmar Fellauer vom Stadtbauamt investiert die Kommune derzeit 20 000 Euro in den Gehweg von der Einfahrt zur Schule bis zum Lehrerparkplatz und auf der gegenüber liegenden Seite von der Bahnhofstraße bis zur Einmündung in die Bergstraße.

Diese Arbeiten werden von der Firma Ufo Umwelt- und Freiflächengestaltung Oschatz ausgeführt. Die vorhandenen Granitborde werden neu gerichtet und der Gehweg mit Betonpflaster versehen. In diesem Zusammenhang soll auch die Litfaß-Säule an der Einmündung der Bahnhofstraße in die Härtwigstraße verschwinden.

Eine Kompletterneuerung der Härtwigstraße, so Fellauer, sei jedoch aus finanziellen Gründen in den nächsten Jahren nicht möglich. Deshalb habe sich das Stadtbauamt dazu entschlossen, die Straße über mehrere Jahre hinweg mit kleineren Geldbeträgen in Ordnung zu bringen. Ein größerer Abschnitt des Gehweges in Höhe des Schulgeländes sei bereits vor einigen Jahren erneuert worden.

Frank Hörügel

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In Deutschland herrscht Vertragsfreiheit. Wer sich mit einem Geschäftspartner auf den Kauf von Waren oder Dienstleistungen einigt, kann dafür Bedingungen festlegen.

08.11.2013

Morgen wird beim OAZ-Sportlerball im Thomas-Müntzer-Haus das Geheimnis um die Sieger der Sportlerwahl 2013 gelüftet. Heute stellen wir Marius Müller vor, der vom Oschatzer Turnverein 1847 in der Sparte Jugendsportler nominiert wurde.

07.11.2013

Grundschullehrerinnen aus der Oschatzer Region und OAZ-Zeitungsmacher trafen sich gestern zu einem Abschluss-Seminar des Projektes "OAZ-Zeitungsflirt".

07.11.2013
Anzeige