Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Gala unter dem Weihnachtsbaum
Region Oschatz Gala unter dem Weihnachtsbaum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:54 23.12.2013
Die Schulband sorgt bei der Weihnachtsgala-Veranstaltung an der Robert-Härtwig-Oberschule nicht nur für besinnliche Klänge. Mit Schlagzeug und Gitarrenbegleitung darf es gern auch mal etwas flotter werden. Quelle: Janett Petermann

Die besten Plätze waren dann ganz hinten, wo die Besucher einen guten Blick auf den Komponisten Christian Schiel und das Instrument hatten. Beinahe dunkel war es in der Aula. Nur die Schwibbögen, der Weihnachtsbaum und die Leselampe des Organisten erhellten den Raum spärlich. In dieser Atmosphäre war der Weihnachtsabend schon fast greifbar, als Schiel "Stille Nacht" erklingen ließ.

Doch nicht der gesamte Abend verlief so besinnlich. Die Schulband spielte unter anderem die Titel "Winter Wonderland" und "Weihnachten steht vor der Tür" in voller Besetzung. Und selbst Weihnachtsmuffel mussten bei so viel rhythmischen Klängen mitklatschen.

Allgegenwärtig war in der Aula an diesem Abend der Weihnachtsbaum: in der Weihnachtsgeschichte der 10. Klassen, wo ein trauriges Bäumchen durch den Stern am Weihnachtsabend doch noch zu einem richtigen Weihnachtsbaum wird, mit dem festlich geschmückten Exemplar neben der Bühne oder dem selbstgemalten Baum, der als Bühnendekoration diente. Für anwesende Lehrer, Eltern und die Schüler war der Abend nach dem letzten Schultag ein gelungener Abschied in die Weihnachtsferien.

"Wenn ich heute Abend das Schultor abschließe, dann weiß ich, dass es ein gelungener Abend war", resümierte Schulleiterin Kerstin Wasiak zum Abschied vor den Gästen der Weihnachtsgala. Janett Petermann

Janett Petermann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

November 1910 mit Schneestürmen seine Visitenkarte abgegeben und wollte nunmehr seine Herrschaft antreten. Ab 10. November 1910 setzte ein sehr starkes Schneetreiben mit Kälte ein.

23.12.2013

Der Bürgermeister von Mügeln Volkmar Winkler (SPD) hatte angekündigt, als Kandidat zur Landtagswahl im nächsten Jahr für seine Partei anzutreten.

22.12.2013

Hochbetrieb herrschte am Sonnabend in der Hälteranlage in Göttwitz bei Wermsdorf. Einwohner der Region und aus Nachbarkreisen kauften frischen Fisch für die bevorstehenden Feiertage und verbrachten abwechslungsreiche Stunden rund um die Hälteranlage.

22.12.2013
Anzeige