Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Gasalarm in Merkwitz: Flüssiggasbehälter war wohl defekt
Region Oschatz Gasalarm in Merkwitz: Flüssiggasbehälter war wohl defekt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:51 07.01.2016
Ein Gasalarm sorgte am Mittwoch kurzzeitig für Aufregung in Merkwitz. Quelle: Dirk Hunger
Anzeige
Oschatz/Merkwitz

Aufregung im Oschatzer Stadtteil Merkwitz: Am Mittwochabend bemerkten die Bewohner eines Hauses in der Erich-Weinert-Straße Gasgeruch in ihrem Haus und informierten die Rettungsleitstelle. Von dort aus wurden die Freiwilligen Feuerwehren Oschatz und Merkwitz um 22.41 Uhr alarmiert. Vor Ort öffneten die Kameraden alle Fenster des Hauses, damit das Gas entweichen konnte und versperrten die weitere Zufuhr. Grund für die Havarie könnte ein Defekt am Flüssiggasbehälter neben dem Haus gewesen sein. Die Bewohner des Hauses wurden durch das Einatmen des Gases nicht verletzt.

Ein Gasalarm sorgte am Mittwoch kurzzeitig für Aufregung in Merkwitz. Quelle: Dirk Hunger

Von FH

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine Fahranfängerin hat am Donnerstagmorgen bei Oschatz auf spiegelglatter Straße die Kontrolle über ihr Auto verloren und sich mit dem Fahrzeug überschlagen. Wie die Polizei mitteilte, wurde die 18-jährige Frau leicht verletzt.

07.01.2016

Eleonore Reichel und Diana Mann sind die Expertinnen für das gedruckte Wort in Oschatz. Die beiden Bibliothekarinnen konnten im vergangenen Jahr über 30.000 Besucher in der Stadtbibliothek begrüßen. Gemeinsam mit der Buchhandlung Roscher wollen beide ab kommender Woche dafür sorgen, dass diese Zahl noch größer wird.

07.01.2016

Die Faschingssaison ist diesmal kurz: Mit dem Aschermittwoch ist am 10. Februar die närrische Zeit schon wieder vorbei. Deshalb stehen die Narren kurz nach den Weihnachtsfeiertagen schon in den Startlöchern. Die Programme sind überall fast komplett. Beim den Faschingsfreunden des LSV Schirmenitz-Paußnitz machen sich jedoch Sorgenfalten breit.

10.01.2016
Anzeige