Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Gastgeber gewinnen Turnier

Gastgeber gewinnen Turnier

Der FSV Oschatz lud am Wochenende zum Turnier der F-Jugend in die Oschatzer Döllnitzsporthalle ein. Leider reisten zum Turnier nicht alle gemeldeten Mannschaften an, so dass dieser Wettbewerb nur mit fünf Mannschaften durchgeführt werden musste.

Es wurde in einer Doppelrunde jeder gegen jeden gespielt.

 

Gleich in der ersten Begegnung gab es den Paukenschlag des Turniers. Die zweite FSV-Mannschaft konnte der ersten Mannschaft des FSV Oschatz die einzige Niederlage des Turniers beibringen. Sie gewann mit 1:0. Bei diesem Turnier zeichnete sich schnell ab, dass der FSV Oschatz I und der SV Tresenwald um den Pokalsieg kämpften. So entschied das direkte Duell in der ersten Runde nach dramatischem Verlauf die erste FSV-Vertretung mit 4:3 für sich. Nach der ersten Runde führte der FSV Oschatz I nur aufgrund des besseren Torverhältnisses vor dem SV Tresenwald.

 

Oschatz I gewinnt alle Spiele

 

In der zweiten Runde wurde zunehmend der Kräfteverschleiß bei allen Mannschaften sichtbar. Die erste Mannschaft des FSV Oschatz gewann alle ihre Spiele und wurde damit souveräner Turniersieger. Den zweiten Platz belegte der SV Tresenwald, der zum Schluss noch mit 2:1 gegen die stark aufspielende zweite Mannschaft des FSV Oschatz verlor. Damit sicherte sich Oschatz II die Bronzemedaille. Vierter wurde der FSV Blau-Weiß Wermsdorf, der wegen der am nächsten Tag stattfindenden Vorrunde der Hallenkreismeisterschaft nicht in Bestbesetzung antrat. Trotzdem war es anerkennenswert, dass die Wermsdorfer eine Mannschaft zusammenbekommen haben. Fünfter des Turnier wurde der Meißener SV 08, der das Turnier ohne Wechselspieler bestritt. Dafür gilt der größte Respekt.

 

Zur Siegerehrung wurde neben den Pokalen und Medaillen für die Mannschaften auch Eric Reisewitz vom SV Tresenwald als bester Spieler des Turnier ausgezeichnet. Als bester Torwart wurde Connor Bruder vom FSV Blau-Weiß Wermsdorf geehrt. Noah Kühne vom FSV Oschatz I erzielte mit 17 Treffern die meisten Tore und wurde damit Torschützenkönig.

 

Die Organisatoren möchten sich besonders bei den Schiedsrichtern David Meinel und Sven Ahlgrimm sowie den Eltern der Kinder für die gute Bewirtung bedanken.

 

Turnier-Endstand

 

TorePunkte

 

1. FSV Oschatz I 25: 621

 

2. SV Tresenwald 17:1015

 

3. FSV Oschatz II 6: 810

 

4. FSV BW Wermsdorf 0:114

 

5. Meißner SV 08 1:144

Riko Hoffmann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

18.08.2017 - 06:44 Uhr

Klinger/Mißlitz-Elf möchte nach dem Auftaktsieg der Vorwoche gegen die Landesliga-Reserve von der Thaerstraße nachlegen.

mehr