Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Gastgeber landet auf dem letzten Platz
Region Oschatz Gastgeber landet auf dem letzten Platz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:24 03.01.2013

Nachdem der SV Merkwitz kurzfristig wegen mehrerer krankheitsbedingter Ausfälle absagen musste, traten neben dem Gastgeber der SV Stauchitz, der SV Ostrau sowie der FSV Blau-Weiß Wermsdorf an. Gespielt wurde in einer Doppelrunde mit einer Spielzeit von zwölf Minuten.

In der ersten Begegnung verloren die Gastgeber trotz guter Leistung mit 0:1 gegen die Stauchitzer. Auch im zweiten Spiel setzte es eine 2:0-Niederlage für die Einheimischen. In der ersten Auseinandersetzung mit Ostrau wurden Naundorf ebenfalls die Grenzen aufgezeigt. Mit 0:3 mussten sich die Spieler der Mannschaft aus der Muldentalliga geschlagen geben. Im zweiten Spiel lief es aus Naundorfer Sicht erheblich besser. Mit einer konzentrierten Abwehrleistung und etwas Glück wurde den Ostrauern ein 1:1-Unentschieden abgerungen. Gegen den letzten Gegner, den FSV Blau-Weiß Wermsdorf, lief es ähnlich. Konnte in der ersten Begegnung noch ein Unentschieden erkämpft werden, so fehlte im Rückspiel die Konzentration und die Hausherren verloren denkbar knapp mit 1:2. So standen am Ende nur zwei Punkte auf der Habenseite, was den letzten Platz in diesem Turnier bedeutete. Dennoch war es für die Kicker des Gastgebers eine gute Erfahrung, waren sie doch die einzige Mannschaft, welche nicht am laufenden Spielbetrieb des Sächsischen Fußballverbandes teilnimmt.

Ergebnisse: Naundorf - Stauchitz 0:1/0:2, Ostrau - Wermsdorf 1:1/2:3, Naundorf - Ostrau 0:3/1:1, Stauchitz - Wermsdorf 2:3/2:0, Wermsdorf - Naundorf 2:2/1:2, Stauchitz - Ostrau 2:0/1:2.

Abschlusstabelle

1. PlatzSV 47 Stauchitz

2. PlatzFSV Blau-Weiß Wermsdorf

3. PlatzSV Ostrau

4 PlatzSV Traktor Naundorf

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Traditionell zum Jahresausklang führt die Abteilung Tischtennis des PSV Telekom Oschatz ein Turnier, welches gleichzeitig als interne Vereinsmeisterschaft zu werten ist, durch.

03.01.2013

Jährlich zwischen Weihnachten und Neujahr organisiert der FSV Oschatz das Vereinsturnier in der Oschatzer Döllnitzsporthalle. Dabei steht Spaß am Hallenfußball, gepaart mit technischer Raffinesse von B-Jugendlichen bis zu den Oldies als Motto im Vordergrund.

03.01.2013

Seit vielen Jahren ist die Laufgruppe "Wilder Robert" des SV Traktor Naundorf bemüht, den Laufsportfreunden der Oschatzer Region und darüber hinaus einen aktiven Jahresbeginn mit einem Lauf zu ermöglichen.

03.01.2013
Anzeige