Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Gasthof Altoschatz kommt unter den Hammer

Gasthof Altoschatz kommt unter den Hammer

Bei der Herbstauktion der Sächsische Grundstücksauktionen AG am Sonnabend in Leipzig kommt der leer stehende Gasthof Altoschatz unter den Hammer.

Voriger Artikel
Stadtgärtner trimmen Oschatz für Kleine Gartenschau 2016
Nächster Artikel
Heiße Übung, kalte Dusche

Der Gasthof Altoschatz steht seit Jahren leer.

Quelle: SGA

Altoschatz/Leipzig. von frank hörügel

 

"Die älteste der bei den Herbstauktionen in Leipzig vertretenen Immobilien stammt aus dem Jahr 1870 und befindet sich auf einem über 1000 Quadratmeter großen Grundstück", informiert Carolin Schneider im Auftrag der Sächsische Grundstücksauktionen AG. Im Erdgeschoss gibt es nach ihren Angaben eine Gaststube, Küchen- und Wirtschaftsräume sowie eine Wohnung. Das Obergeschoss beherbergt einen weiteren Saal, eine Bühne sowie Gast- und Nebenräume. Das Mindestgebot für die stark sanierungsbedürftige Immobilie beträgt 1000 Euro.

 

Zuletzt war der Gasthof Altoschatz im Frühjahr 2010 in die Schlagzeilen geraten. Zwei jugendliche Brandstifter aus Oschatz hatten an mehreren Gebäuden der Stadt gezündelt, unter anderem auch im Gasthof Altoschatz. Die beiden Straftäter wurden im Oktober 2013 für ihre Straftaten verurteilt (wir berichteten).

 

Inge Knorrn, die legendäre Wirtin des Gasthofes, die hier 40 Jahre lang hinterm Tresen gestanden hatte, musste den Niedergang ihres Hauses nicht mehr miterleben. Sie war bereits im Ende Dezember 2006 im Alter von 82 Jahren gestorben. Letztmalig hatte sie ihre Gaststätte am ersten Weihnachtsfeiertag im Jahre 2000 geöffnet - zum Abschieds-Frühschoppen. Zu diesem Zeitpunkt waren die goldenen Jahre des Altoschatzer Gasthofes schon längst vorbei. Der Saal im Obergeschoss durfte bereits seit Ende 1964 nicht mehr für Tanzveranstaltungen genutzt werden, da er baufällig war. Nach dem Tod von Inge Knorrn nahm der Verfall der einst beliebten Gastwirtschaft seinen Lauf.

 

Neben dem Gasthof Altoschatz kommen zur Auktion am Sonnabend Mehrfamilienhäuser und Eigentumswohnungen unter den Hammer - zehn Immobilien aus Leipzig, den Kreisen Leipzig und Nordsachsen.

 

© Kommentar

 

Die Herbstauktion findet in Leipzig, nh-Hotel Messe Leipzig, Fuggerstraße am 29. August ab 11 Uhr statt.

Hörügel, Frank

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr