Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Geburtstagskinder in Malkwitz
Region Oschatz Geburtstagskinder in Malkwitz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:44 31.07.2015
Erinnerungsfoto: In diesem Jahr feiert die Freiwillige Feuerwehr Malkwitz offiziell ihr 120-jähriges Bestehen Quelle: Dirk Hunger
Anzeige

"Das konkrete Gründungsdatum ist der 22. November 1895", weiß Wehrleiter Lutz Frenzel, der mit seinen Kameraden in der Tradition der ersten Malkwitzer Brandschützer steht und diese noch möglichst lange fortsetzen will. Die Aussichten dafür seien ganz gut: Neben etlichen langjährigen Mitgliedern und Alterskameraden habe man in den vergangenen Jahren auch immer wieder junge Interessenten in den eigenen Reihen begrüßen können. "Wir sind ganz gut aufgestellt", schätzt Frenzel ein.

Insgesamt gehören zur Malkwitzer Wehr 52 Mitglieder. "Mehr als die Hälfte davon, nämlich 32 Kameraden, nehmen aktiv an Einsätzen teil - darunter sind auch fünf Frauen, in der gesamten Wehr haben wir neun weibliche Mitglieder", zählt der Leiter auf. Immerhin 14 Schüler gehören zur Jugendwehr, die sich regelmäßig zur gemeinsamen Ausbildung trifft und auch an Wettkämpfen teilnimmt. Überhaupt lege man Wert auf die Zusammenarbeit mit anderen Helfern - schon traditionell sei ein jährlicher Ausbildungsabend mit den Lampersdorfer Kameraden.

Derzeit überlegt man in Malkwitz, wie der 120. Geburtstag zu feiern ist. "Es wird wohl auf eine kleinere Veranstaltung hinauslaufen", schätzt Lutz Frenzel und kündigt an: "Das 125-jährige Bestehen in fünf Jahren werden wir dann größer Feiern." Dann soll auch das nächste Gruppenbild fotografiert werden. Kulisse dafür ist übrigens das moderne Gerätehaus, das seit 2011 zur Verfügung stellt. Rund 650 000 Euro hatte die Gemeinde Wermsdorf mit Unterstützung des Landkreises in den Neubau investiert.

Jana Brechlin

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Cavertitzer Ortsteil Treptitz ist mittlerweile in den Fokus der Forschung gerückt: So will das Leibniz-Institut ab August ins Dorf kommen, um am Treptitzer Beispiel genauer zu untersuchen, wie sich Innovationen im ländlichen Raum entwickeln und durchsetzen.

31.07.2015

Bestimmt werden Sie, liebe Leserinnen und Leser, wieder auf Tour sein. In Deutschland, Europa oder gar der weiten Welt, um Ihren Urlaub zu verbringen. Erholung, Erlebnisse, Eindrücke - die schönste Zeit des Jahres ist auch Fotozeit.

31.07.2015

Um die Finanzierung des Oschatzer Platschbades abzusichern, wurde 2014 vom Stadtrat beschlossen, die Oschatzer Wohnstätten GmbH, eine städtische Tochtergesellschaft, mit ins Boot zu nehmen.

31.07.2015
Anzeige