Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 12 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
„Geithainer Ulanen“ besuchen Oschatzer Stadt- und Waagenmuseum

Historie „Geithainer Ulanen“ besuchen Oschatzer Stadt- und Waagenmuseum

Wer sich für die Zeit der Ulanen interessiert, kommt derzeit im Oschatzer Stadt- und Wagenmuseum auf seine Kosten. Am 3. Oktober gibt es dank einem Besuch aus Geithain zudem Geschichte hautnah zu erleben.

Die Geithainer Ulanen kommen am 3 .Oktober nach Oschatz.

Quelle: LVZ Archiv

Oschatz. Am 3. Oktober kommt im Oschatzer Stadt- und Waagenmuseum zusammen, was zusammen gehört: Die Mitglieder der „Geithainer Ulanen 1867- 2000“ besuchen um 14 Uhr die Sonderausstellung „Erinnerungen an das 1. Königlich Sächsische Ulanen-Regiment Nr. 17 in Oschatz von 1867 bis 1919.“ Der Verein hat sich das Ziel gesetzt, die Geithainer Historie rund um die Garnisonszeit, sowie die Heimat- und Jagdgeschichte der Stadt zu bewahren. In ihren traditionellen Uniformen des „2. Königlich Sächsischen Ulanen-Regiments Nr.18“, das von 1867 bis 1897 in Geithain und Rochlitz stationiert war, werden die Vereinsmitglieder den Museumsgästen bei ihrem Besuch einen etwas anderen, authentischen Blick in die Vergangenheit gewähren. Die Wiedergabe einer historischen Aufnahme eines Parademarsches soll die Zeit der 17er Ulanen für einen Moment wieder lebendig machen. Anlass für den Vereinsbesuch gibt das 150-jährige Jubiläum der Ulanen-Stationierung in Oschatz.

Sonderausstellung mit historischen Exponaten

Die Sonderausstellung in der Döllnitz-Stadt erinnert mit verschiedenen historischen Exponaten, darunter Ansichtskarten, Belegen zu Regimentsjubiläen, Fotos, Reservistenkrüge an die Geschichte des Regiments und das Leben in der Region. In diesem Umfang wird sie das erste Mal der Öffentlichkeit präsentiert. Die Schau verrät dabei auch, wo die Privatquartiere der Ulanen zu finden waren, welche Kleidung sie trugen und wo es in Oschatz Reithallen gab. Außerdem erfahren Besucher, was in der Stadt heute noch an die Ulanen erinnert.

Von Anton Zirk

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr