Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Gelungene Revanche gegen Rückmarsdorf

Gelungene Revanche gegen Rückmarsdorf

SHV Oschatz II 17:28 (10:14). Die zweite Mannschaft des SHV Oschatz wollte gegen Rückmarsdorf II Revanche für den Punktverlust in der eigenen Halle aus der Hinrunde nehmen.

Damals konnten die SHV-Frauen nicht überzeugen und kamen über ein Unentschieden nicht hinaus. Das Oschatzer Team hatte sich deshalb gegen diesen Kontrahenten einiges vorgenommen. Leider musste bedingt durch berufliche Aufgaben auf Anke Friedrich, Susann Mende und Steffi Buche verzichtet werden.

Die Anfangsminuten der Begegnung gehörten den Gastgebern. Die Oschatzer agierten fehlerhaft und nutzten die sich bietenden Chancen kaum. Nach einer kurzen Rücksprache mit den Verantwortlichen auf der Bank wurde die Abstimmung in der Abwehr besser und auch der Angriff konnte konzentrierter abgeschlossen werden. Besonders erfreulich war, dass sehenswerte Treffer über den Rückraum erzielt wurden. Die zugesprochenen Siebenmeter wurden von Mandy Böhm sicher verwandelt. Mit dem Spielstand von 10:14 ging es in die Halbzeitpause.

Der Beginn der zweiten Halbzeit spiegelte den Anfang der ersten Halbzeit wieder. Die Oschatzer Sieben nutzte ihre Chancen nicht und so verkürzten die Gastgeber auf 14:15. Eine personelle Umstellung im Angriff zeigte später aber positive Wirkung und Oschatz setzte sich wieder auf 15:21 ab. Hervorzuheben war in dieser Spielphase die gute Abwehrarbeit von Lisa Kayser und Christin Fiddecke. Aus einer sicheren Abwehr, mit einer guten Torhüterin Steffi Klopf, gelang es den Gästen immer wieder vorzeitig den Ball zu erobern, und die Tempogegenstöße in Tore umzumünzen. Der Endstand von 17:28 fiel zwar deutlich aus, hätte aber noch höher ausfallen müssen, wenn die sich ergebenden Chancen konsequenter genutzt worden wären. Zumindest war die vorgenommene Revanche gelungen.

 

 

Oschatz: Steffi Klopf; Andrea Wurow, Mandy Böhm (7/2), Ulrike Kühne (5), Yvonne Walther (5), Julia Hessel (2), Daniela Plockspieß (3), Christin Fiddecke, Anne Lehmann (5), Lisa Kayser (1).

Yvonne Walther

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

21.08.2017 - 07:57 Uhr

Der SV Chemie Böhlen unterliegt mit 0:2 im Sportpark Tresenwald / Seltmann und Mikusch treffen

mehr