Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Gelungener Start in die Freibadsaison im "Platsch"-Erlebnisbad
Region Oschatz Gelungener Start in die Freibadsaison im "Platsch"-Erlebnisbad
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:38 01.06.2014
Auf die Plätze, fertig, los... und gemeinsam rein ins kühle Nass. Den Badespaß ließen sich diese Jungen gestern nicht entgehen. Mit der Besucherzahl war die Freizeitstätten GmbH gestern zufrieden. Quelle: Dirk Hunger

"Wir haben uns gefreut, dass die Temperaturen doppelt so hoch waren, wie zum Kindertag im vergangenen Jahr. Ich denke, wir haben jetzt optimale Bedingungen für die Freibadsaison, denn in den vergangenen drei Tagen schien die Sonne, so dass unsere Solaranlage die Wassertemperatur auf angenehme Temperatur brachte", sagte Iris Kübler, Chefin der Freizeitstätten GmbH Oschatz. Den Badespaß gab es gestern im Freibad bei 21 Grad Wassertemperatur. "Für den ersten Tag sind wir mit der Besucherzahl zufrieden. Wenn der hässliche Wind nicht wäre, hätte es vielleicht noch mehr Zuspruch gegeben", schätzte Gerd Barschdorf ein, der gestern für das Freibad zuständig war.

Die Mitarbeiter sorgten in den vergangenen Wochen für die Pflege von Rasen und Grünanlagen, reinigten das Becken und tauschten das Wasser aus. "Neu ist, dass der Eingang zum Freibad verlegt und nun auf kurzem Weg vom Parkplatz zu erreichen ist. Außerdem gibt es ein größeres Angebot an Speisen und Getränken, auch in der Nebensaison", so Kübler. Man sei auf die Wünsche der Gäste eingegangen. So besteht nun beispielsweise die Möglichkeit des Bahnschwimmens zu verbindlichen Zeiten und im Gegensatz zu früher bereits ab 10 Uhr. Spezielle Angebote biete das Erlebnisbad auch mit dem so genannten Oma-Opa-Tag. Hier können sich Kinder freitags für fünf Euro in Begleitung ihrer Großeltern in der Wasserlandschaft tummeln. Ein spezielles Angebot gebe es auch montags. Zum Platsch-Tag zahlen Gäste wahlweise für die Wasser- oder Saunalandschaft für zwei Stunden, können aber vier Stunden lang das Angebot nutzen.

"Ich bin positiv überrascht über so viele Gäste heute. Zur Freude aller hat sich die Animation zum Kindertag gelohnt" freut sich Rainer Wittenberg, Leiter Badbetrieb. Mit den so genannten Zorbing-Bällen konnte man gestern trocken über das Wasser laufen. Ein Freizeitvergnügen, von dem auch Dieter und Elke Herrmann aus Leipzig begeistert sind. "Wir haben davon von unseren Verwandten erfahren und wollten unseren beiden Kindern Emely und Justin mal in der Provinz eine Überraschung bereiten. Beide wollen jetzt gar nicht mehr aus dem Wasser raus", sagte Elke Herrmann, während sie ihre beiden Sprösslinge beim Badespaß im Becken beobachtete.

Heinz Großnick

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit einem Handball-Sommerfest hat die HSG Rio am vergangenen Wochenende die Saison beendet. Bei einem Beachhandball-Turnier in lockerer Atmosphäre zog die HSG Bilanz der ersten gemeinsamen Spielzeit der Handballer aus Riesa und Oschatz - und die kann sich sehen lassen: Die 1. Männermannschaft verpasste mit Platz 3 nur knapp den Aufstieg, die 2. Männermannschaft sicherte sich einen Platz im Mittelfeld der Bezirksliga.

01.06.2014

Lustlos sei er, wenig engagiert, selten motiviert. Probleme würde er nicht systematisch bewältigen, ihnen stattdessen mit System aus dem Weg gehen. Die Anklageschrift der Arbeitgeber über den verschnarchten, gar unfähigen Anfänger ließe sich fortsetzen.

30.05.2014

Verschnaufpause nach körperlich schwerer Arbeit am Gleisbett der Döllnitzbahn in Nebitzschen: Bauarbeiter stützen sich kurz auf Schippe und Spaten.

30.05.2014
Anzeige