Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Gemeindeamt Cavertitz: Christine Schlittchen in Ruhestand verabschiedet

Cavertitz Gemeindeamt Cavertitz: Christine Schlittchen in Ruhestand verabschiedet

In dieser Woche hat die dienstälteste Mitarbeiterin der Cavertitzer Gemeindeverwaltung ihren letzten Arbeitstag. Am Montag kamen die Kinder aus den Einrichtungen in Cavertitz und Lampertswalde in den Verwaltungssitz nach Schöna, um Sekretärin Christine Schlittchen mit einem kleinen Programm zu verabschieden.

Vor einem neuen Lebensabschnitt: Einige der Kinder, die Christine Schlittchen zum Wechsel vom Arbeitsleben in den Ruhestand ein Ständchen bringen, wechseln Ende der Woche von der Kita in die Schule.

Quelle: Axel Kaminski

Schöna. Offiziell beginnt der Ruhestand für Christine Schlittchen erst Ende August. Da noch ein paar Tage Urlaub übrig sind, läuft für die Sekretärin aber tatsächlich die letzte Arbeitswoche im Gemeindeamt. „Das wird auf jeden Fall ein Einschnitt“, stellt ihre Chefin, Bürgermeisterin Christiane Gürth (parteilos), klar. Die Sekretärin habe sehr selbstständig gearbeitet. Manchmal habe sie erst hinterher erfahren, dass eine Aufgabe, die Christine Schlittchen schon erledigt hatte, überhaupt anstand. „Bei meinem Einstieg hier habe ich sehr von ihren Tipps profitiert“, sagt die Dienstjüngste im Schönaer Verwaltungssitz über die Dienstälteste.

Dienstantritt vor 38 Jahren

Ins Amt kam die Zeuckritzerin vor 38 Jahren. Nach der Erziehungspause, die sich die gelernte Krankenschwester genommen hatte, fing sie 1979 in der Gemeindeverwaltung Bucha an, wo sie unter anderem für Naherholung und Touristik zuständig war. Damals war Josef Dazer Chef der Zwei-Mann-Verwaltung dort. Mit der Fusion, bei der die Gemeinde Cavertitz in ihrer heutigen Größe entstand, bewarb sich Christine Schlittchen um die Stelle als Sekretärin – erfolgreich. Über ihre Arbeitsjahre im Amt sagt Christine Schlittchen: „Ich bin in diesem 38 Jahren jeden Tag gern auf Arbeit gekommen.“ Seit 1994 hat sie ihr Büro Tür an Tür mit Haupt- und Bauamtsleiterin Gabriele Kläber – „Ohne jeden Streit“, wie die Sekretärin im Rückblick feststellt.

Wenn sie nun in den Ruhestand geht, bekommt die sechsfache Oma erst einmal Besuch von vier Enkeln – also keine Zeit, um die Beine hoch zu legen. „Eine neue Arbeit suche ich nicht“, betont die 63-Jährige.

Für „ihre“ Verwaltung hat Christine Schlittchen schon vorgearbeitet. Die Schulanfangsfeier für diesen Jahrgang hat sie noch organisiert und auch die wichtigsten Vorarbeiten für die Senioren-Weihnachtsfeier erledigt. Dort werde sie aber nicht an der Kaffeetafel Platz nehmen. „Da helfe ich noch selber mit“, betont Christine Schlittchen.

„Christine Schlittchen hat ihr Herz immer auf der Zunge getragen. Das ist gut so. Ich schätze diese direkte Art“, lobt Bürgermeisterin Christiane Gürth ihre Mitarbeiterin, deren Arbeitsstunden nun gezählt sind.

Von Axel Kaminski

Cavertitz 51.392819853271 13.089331913464
Cavertitz
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

19.08.2017 - 19:07 Uhr

Nach dem 0:3 gegen die Kickers Markkleeberg haben die Muldestädter wieder in die Erfolgsspur gefunden. Sie besiegten Aufsteiger Lipsia Eutritzsch deutlich mit 4:0. 

mehr