Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Gerd Zeibig gewinnt Jahresabschlussturnier
Region Oschatz Gerd Zeibig gewinnt Jahresabschlussturnier
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:22 03.01.2013

Dem Turnierleiter Jens Zinnecker lagen die Meldungen von 36 Sportfreunden vor.

Als ältester Spieler ging der 77-jährige Rudi Schmidt an den Start. Erfreulich war, dass fast die gesamte erste und zweite Jugendvertretung im Turnier mitmischten und den Spielern aus dem Herrenbereich starken Widerstand leisteten. Die zweite Herrenmannschaft war komplett vertreten. Aus der ersten Vertretung fehlte nur Altmeister Dieter Nollau. Dazu kamen die Spieler aus der Kreisliga und der Kreisklasse. Mit Jens Oehmichen (jetzt in Dresden) und dem Leisniger Udo Görlitz waren ehemalige Telekom-Spieler angereist. Gespielt wurde wie immer nach dem Modus mit Punktvorgaben für die Spieler der unteren Klassen. Dabei bleiben natürlich Überraschungen nicht aus.

Die Vorrunde wurde in sechs Gruppen mit je sechs Aktiven ausgetragen, wobei sich die Plätze eins und zwei für die Endrunde qualifizierten. Dazu kamen noch die vier bestplatzierten Dritten. In der Endrunde kam es schließlich zu folgenden Paarungen: Christian Bahn - Robert Direske 3:0, Michael Camen - Dr. Bernd Feyer 3:0, Gerd Zeibig - Nico Rietzschel (bester Jugendspieler) 3:1, Rolf Micklitza - Ralf Jüppner 3:0, Johannes Zeibig - Matthias Herzog 1:3, Dietmar Pornitz - Udo Görlitz 1:3, Stefan Jänicke - Vorjahressieger Harry Bruchholz 3:0 und Moritz Camen - André Bahls 3:2.

Im Viertelfinale besiegte Michael Camen seinen Mannschaftskameraden Christian Bahn mit 3:2-Sätzen. Gerd Zeibig bezwang Rolf Micklitza mit 3:1, Matthias Herzog siegte mit 3:1 gegen Udo Görlitz und schließlich schaltete Stefan Jänicke das Jungtalent Moritz Camen mit 3:2-Sätzen aus. Im Halbfinale setzte sich Gerd Zeibig mit 3:1 gegen Michael Camen durch und zur großen Überraschung bezwang Matthias Herzog aus der dritten Vertretung den Mannschaftsleiter aus dem zweiten Team Stefan Jänicke, der überhaupt nicht in sein Spiel fand, mit 3:0-Sätzen. Im Finale wurde Gerd Zeibig danach seiner Favoritenrolle gerecht, denn er besiegte Matthias Herzog mit 3:0-Sätzen. Stefan Jänicke bezwang im Kampf um Platz drei Michael Camen.

Nach fünf Stunden Wettkampf fand anschließend in der Gaststätte Bergschlösschen die Siegerehrung in gemütlicher Runde mit Ehepartnern zum Abschluss der Spielzeit 2012 statt.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Jährlich zwischen Weihnachten und Neujahr organisiert der FSV Oschatz das Vereinsturnier in der Oschatzer Döllnitzsporthalle. Dabei steht Spaß am Hallenfußball, gepaart mit technischer Raffinesse von B-Jugendlichen bis zu den Oldies als Motto im Vordergrund.

03.01.2013

Seit vielen Jahren ist die Laufgruppe "Wilder Robert" des SV Traktor Naundorf bemüht, den Laufsportfreunden der Oschatzer Region und darüber hinaus einen aktiven Jahresbeginn mit einem Lauf zu ermöglichen.

03.01.2013

Mügeln (red/cku). Ein ereignisreiches Jahr liegt hinter dem Mügelner Heimatverein Mogelin. Vorsitzender Andreas Lobe zieht Bilanz und blickt auf die Höhepunkte in 2013. Durch drei Eintritte hat der Verein derzeit 16 Mitglieder.

02.01.2013
Anzeige