Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Gespinstmotten sind auch in der Region Oschatz aktiv
Region Oschatz Gespinstmotten sind auch in der Region Oschatz aktiv
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:33 17.05.2018
Ein von der Gespinstmotte befallener Baum nahe Wermsdorf. Quelle: Christian Neffe
Anzeige
Wermsdorf

Die von der Traubenkirsch-Gespinstmotte befallenen Bäume und Sträucher fallen sofort auf: Die Gewächse stechen als kahle und wie in weiße Seide – Gespinste – gekleidete Gerippe aus ihrer grünen Umwelt heraus.

Besonders bei trockener und heißer Witterung kommt es schon seit Jahrhunderten zur Massenvermehrung der Motte – gefolgt vom Kahlfraß der jeweiligen Futterpflanzen durch die Raupen.

Um eine Bedrohung für die Landwirtschaft handelt es sich – im Gegensatz zur Apfelbaumgespinstmotte – aber nicht, versichern Experten. Das Ganze sei eine natürliche Erscheinung und nichts Dramatisches. Nachdem sich die Raupen verpuppt haben und es regnet, verschwindet auch das Netz, so dass sich der Busch erholen kann.

Ein von der Gespinstmotte befallener Baum nahe Wermsdorf. Quelle: Christian Neffe

Im 18. Jahrhundert wurden die Gespinste von Künstlern zweckentfremdet: Stücke davon wurden eingerahmt, mit verdünnter Milch behandelt und anschließend als Malgrund benutzt. Daraus entstanden die sogenannten Spinnwebenbilder – auch wenn das Material gar nicht von Spinnen stammte.

Von Christian Neffe

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Gestüt Graditz sind Siegmund Hintsche und Philipp Klingbeil die neuen Schlossherren. Nach der Gestütsschau am 27. Mai folgt der Kindertag am 5. Juni und der Deutsche Jungzüchterwettbewerb vom 8. bis 10. Juni.

20.05.2018

Der Dahlener Schlosshof wird am Sonnabend zum Trödelmarkt. Für Besucher sind außerdem Führungen durch das Gebäude möglich.

17.05.2018

Die Mitglieder der Oschatzer Werbegemeinschaft sind mit dem abgelaufenen Geschäftsjahr zufrieden. Bei der vergangenen Jahreshauptversammlung wurde eine positive Bilanz gezogen. Gleichzeitig will man mehr Mitglieder werben

19.05.2018
Anzeige