Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Getränkemarkt in Dahlen wird zum Bauernladen
Region Oschatz Getränkemarkt in Dahlen wird zum Bauernladen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:24 11.11.2011
Christina Krieblin-Schoenke und Susan Leonhardt (von links) vom Heidehandel Dahlen präsentieren die frisch geernteten Speisekartoffeln. Quelle: Privat
Anzeige
Dahlen

(red). Der 20. Geburtstag ist ein Jubiläum, das groß gefeiert werden sollte - das dachten sich auch die Geschäftsführer des Heidehandels Dahlen und begannen Anfang dieses Jahres mit den Vorbereitungen. Anlässlich des nahenden Jubiläums sollte der Getränkemarkt in der Bortewitzer Straße verjüngt und künftig als Bauernladen ausgerichtet werden.

Morgen ab 10 Uhr ist es soweit: Zum 20. Jubiläum feiert der Heidehandel mit seinen Kunden den ersten Meilenstein der Umgestaltung des neuen Bauernladens. Es gibt Kesselgulasch am Mittag, Kaffee und Kuchen am Nachmittag, Produktverkostungen und eine Bastelecke mit Bau eines Vogelhäuschens. Auf Speise-Kartoffeln, Futterrüben und -möhren sowie das gesamte Futtermittelsortiment vom Heidegut Dahlen gibt es an diesem Tag Rabatt.

"Wir freuen uns auf die Eröffnung des ersten Teilabschnitts unseres neuen Bauernladens", erklärt Susann Leonhardt vom Heidehandel Dahlen, die für die Umgestaltung verantwortlich ist. "Zukünftig setzen wir noch stärker auf die Produkte aus der Region. Der Kunde kann darauf vertrauen, dass die Waren frisch sind, eine gute Qualität haben und die Wirtschaft in der Region stärken."

So werden seit Jahren Fleisch- und Wurstwaren aus Schildau und vom Laaser Einkaufszentrum, aber auch Molkereiprodukte aus Bennewitz und Falkenhain, Säfte von Sachsenobst, Elbegewürze aus Torgau, Riesaer Nudeln und Backwaren des Backhauses Wentzlaff angeboten. Dieses Sortiment soll nun um Molkereiprodukte von der Hofmolkerei Rößler Hof, der Wildobst Sornzig, Korbwaren, Bienenwachskerzen und Honig erweitert werden.

Einen wesentlichen Anteil am Sortiment stellen die Speisekartoffeln sowie die Futterrüben und -möhren direkt von den Feldern des Heidegutes dar. Gleiches gilt für das Futtermittelsortiment, das von der Quetschgerste, Quetschmix-Mischungen für Tauben und Kaninchen über Sonnenblumenkerne bis hin zum Winterstreufutter reicht.

Für das Bauernladenkonzept holten sich die Verantwortlichen Mediation & Marketing aus Oschatz ins Boot, die Firma erarbeitete neben der kreativen Vermarktung auch die Grundlagen für die Sortimentsausrichtung. "Aufbauend auf einer Wettbewerbs- und Standortanalyse gaben wir Empfehlungen, über die Warenpräsentation bis hin zur gesamten Vermarktung und baulichen Umgestaltung," erläutert Anja Terpitz, Inhaberin des Unternehmens Mediation & Marketing.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Reparatur an drei defekten Fachwerkbindern im Erlebnisbad Platsch dauert länger als geplant. Seit vergangenem Sonntag sind die Handwerker zu Gange, um die Schäden zu beseitigen.

11.11.2011

Experten sehen es als sicher an, dass sich der Wolf seine alten Lebensräume in unserer Region zurückerobern wird. Die Frage ist nur: Wann? André Klingenberger und Bernd Dankert vom sächsischen Wolfsmanagement informierten am Mittwoch rund um das Thema Wolf in Sachsen.

11.11.2011

80 Jahre Rassekaninchenzuchtverein S 397 Ostrau - das wird mit der Jahnatal-Ausstellung Mitte November gefeiert. Die DAZ sprach mit Organisator Marcus Langer.

02.11.2011
Anzeige