Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Glasseidenwerker mit Premiere auf der Elbe
Region Oschatz Glasseidenwerker mit Premiere auf der Elbe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:22 27.08.2014

[gallery:600-40327118P-1]

Während der Drachenbootsport eine ernste Angelegenheit mit Regional-, Landes- und auch Weltmeisterschaften ist, gibt es beim Riesaer Festival auch Teams, die das rein aus Spaß machen - wie die Oschatzer.

Die Konkurrenz, der sie sich stellten, war jedoch hart. Einige Vertretungen, die so trockene Namen wie GTA, sprich Gesellschaft für Technische Ausbildung oder witzige wie die "Bojenkiller" tragen, trainieren während der Wassersportsaison wöchentlich oder vor dem Rennen noch öfter.

Seit Kurzem beginnt das Drachenbootfestival in Riesa mit Zeitläufen am Morgen. Nach den dort erreichten Platzierungen werden die Mannschaften in die Vorläufe aufgeteilt und zwar so, dass die stärksten Teams nicht gleich gegeneinander antreten. Dabei hatte sich die Oschatzer Mannschaft gleich ein schweres Los erpaddelt. Von 17 Vertretungen im Klassement belegten sie bei dieser Qualifikation den 15. Platz vor den Zeitungsenten vom Wochenkurier und einer Personaldienstleistungs-Gesellschaft. Damit standen die Frauen und Männer von der Glasseide in einem Rennen mit der GTA. Diese Mannschaft hatte sich in den vergangenen Jahren, als noch mehrere Bootsklassen ausgeschrieben waren, in der Königsdisziplin "Sport Open" mehrmals weit vorn platzieren können. Sie gewann den Vorlauf deutlich, schaffte es bis ins Finale und holte sich in diesem Jahr, wie bereits 2010, den Pokal. Die Neulinge aus Oschatz unterlagen in ihrem Vorlauf den beiden anderen Mannschaften. Damit blieb ihnen nur die Chance, sich im Hoffnungslauf für die Platzierungsrennen zu qualifizieren, was ihnen jedoch nicht gelang. So steht für den ersten Auftritt im Drachenboot ein anstrengender Tag mit viel Spaß und einem ausbaufähigen Ergebnis zu Buche.

Axel Kaminski

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Saison im Freibad Mügeln blieb hinter den Erwartungen der Verantwortlichen bei der Stadtverwaltung Mügeln zurück. Das Mügelner Stadtbad reiht sich damit in die Situation der meisten Freibäder in und um die Städte Leipzig, Dresden und Chemnitz ein, die mit Blick auf Einnahmen und Besucherzahlen ein durchwachsenes bis negatives Fazit ziehen müssen.

26.08.2014

Am kommenden Sonntag sind im Landkreis Nordsachsen rund 170 000 Wahlberechtige aufgerufen, ihre Stimme für den neuen Sächsischen Landtag abzugeben.

26.08.2014

Sommerferien und Temperaturen um die 13 Grad Celsius, da kann manchem der Urlaubsspaß echt vergehen. Freude kam trotzdem bei vielen Besuchern des Oschatzer Platsch-Bades auf, denn die Oschatzer Allgemeine und die Leipziger Volkszeitung luden zum Familien-Ferienspaß in das Bad ein.

26.08.2014
Anzeige