Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Glossen: Bahnhofs- und Steinbruchfest trotz Hitze
Region Oschatz Glossen: Bahnhofs- und Steinbruchfest trotz Hitze
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:43 10.06.2014

[gallery:600-38929238P-1]

Von Bärbel Schumann

Schatzsuche im Sand, Riesen-Hüpfburg, Kinderschminken, Glücksrad, eine Tombola mit einem Zelt als Hauptgewinn zugunsten des Dorfspielplatzes, Kuchenbasar, Ponyreiten und Technikschau mit der Feuerwehr sowie das Programm mit Zauberer Sylvio Fischer sorgten für Kurzweil. Zudem gastierte das Wodka-Trio aus Kossdorf und sorgte für gute Laune bei den Erwachsenen im Festzelt. Abends war Pfingsttanz mit einer Dessousmodenschau angesagt.

Am Tag darauf lief der Schweiß bei allen Mitwirkenden beim Frühschoppen mit den Casabraner Line Dancern in Strömen. Zur besten Kaffeezeit gastierte die Musikschule Fröhlich aus Oschatz. Anschließend erlebte das Fest mit dem Programm der Glossener Kinder, die von einigen Eltern unterstützt wurden, seinen Höhepunkt. Da war plötzlich die Putzfrau da und wollte im Festzelt für Ordnung sorgen. Doch viel erreichte sie nicht, denn die Olsenbande machte das Gelände unsicher. Später kam die Putzfee immer noch nicht zum Zuge, denn für das Nachmittagsprogramm zeigten die Nachwuchsmodels der "Bienchen"-Gruppe der Landfrauen und weitere Kinder Mode im Wandel der Zeit. Moderatorin Ivonne Naumann-Stiller stellte die einzelnen Modelle vor und musste zwischendurch die Putzfrau alias Simone Bräuer bei Laune halten. Für dieses gelungene Programm gab es nicht nur viel Beifall, sondern auch eine spontane Sammlung zugunsten des Kinderspielplatzes im Ort unter den Zuschauern. Der Wilde Robert brachte manchen Bahnfan zum Fest nach Glossen, wo ein Besuch der Ausstellung des Modellbahnvereins oder der Feldbahnschauanlage lockte.

Bärbel Schumann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

FSV Oschatz 8:5 (5:2). Die Zuschauer sahen in Luppa ein kampfbetontes, temporeiches E-Jugend-Spiel. Dabei hielten die Gäste gut mit und konnten die Begegnung lange offen halten.

10.06.2014

Deutschland schrumpft! Der Republik geht der Nachwuchs aus! Das ist die Botschaft, die Statistiker immer wieder übermitteln. Jahr für Jahr. Doch jetzt das: In Oschatz scheint der Abwärtstrend gestoppt.

06.06.2014

Es ist wohl das derzeit gewaltigste Bauprojekt, das in Sachsen über die Bühne geht. Die Unternehmensgruppe Edeka Nordbayern-Sachsen-Thüringen lässt in Berbersdorf (Gemeinde Striegistal) direkt neben der A4 ein neues Regionallager errichten.

04.06.2014
Anzeige