Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Goitzsche Front rockt und Oschatz das E-Werk
Region Oschatz Goitzsche Front rockt und Oschatz das E-Werk
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:41 05.03.2018
Konzert Goitzsche Front in Oschatz 2018 Quelle: Andreas Görl
Oschatz

Trucker Silvio ist begeistert. „Wenn ich unterwegs bin, dann schiebe ich ’ne CD von den Jungs ein und alles ist gut“, sagt der Zschannewitzer. Brechend voll ist der Saal des E-Werkes. Die Deutschrock-Band Goitzsche Front aus Bitterfeld begeistert. In die Luft gestreckte Arme wippen im Takt, während auf der Bühne Pascal von Träumen oder dem wahren Leben singt und Bandkollegen Tom, Maximilian sowie Christian ihre Instrumente spielen. Mit ihrem Album „Deines Glückes Schmied“, mit dem sie im Februar Platz 1 der deutschen Album-Charts erreichten, sind sie derzeit unterwegs.

„Das sind Songs, die von uns, von mir und dir erzählen“, sagt Silvio, der auch ein Shirt der Band trägt. Mit den Texten kann er sich identifizieren, vieles habe er selbst erlebt. Und doch könne man bei der Musik so recht abschalten, alles – bis auf die Band natürlich – vergessen. „Endlich ist hier mal richtig was los, ausverkauftes Haus. Die Jungs sind echt gut, das kann es hier öfter geben“, sagt ein Oschatzer. Viele Fans singen die Texte mit. Texte die offen ansprechen, was Menschen bewegt, was sie erleben.

Von Bärbel Schumann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Discounter, der einst im Geschäftshaus am Mügelner Busbahnhof seine Waren verkaufte, ist vor knapp acht Jahren umgezogen. Im Dezember schloss auch sein Nachfolger – „Trägers Preisbombe“ die Pforten. Aber der Leerstand währte nicht lange.

08.03.2018

Die Oschatzer Verkehrswacht ist eine feste Größe in Sachen Prävention in der Collm-Region – und zwar für alle Generationen, die am Straßenverkehr teilnehmen. Die Ehrenamtlichen zogen jetzt Bilanz unter ein turbulentes Jahr 2017. Licht und Schatten wechselten sich dabei ab, wie Frank Boden zur Jahreshauptversammlung feststellte.

08.03.2018

Seitdem Sturmtief „Friederike“ im Januar in Nordsachsens Wälder verheerende Schäden hinterlassen hat, sind sie gesperrt. Das hat aber die längste Zeit gedauert. Jetzt gibt es einen Freigabetermin.

05.03.2018