Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Grausen vor hohen Beräumungskosten

Grausen vor hohen Beräumungskosten

In der Region Torgau-Oschatz sind 63 Kleingartenvereine in den Städten und Gemeinden unter dem Dach des Regionalverbandes der Kleingärtner Torgau-Oschatz vereint.

Voriger Artikel
Notfallseelsorger suchen Verstärkung im Raum Oschatz
Nächster Artikel
Faszination Tanz bei Jive und Samba

Wird ein Kleingarten nicht mehr genutzt, muss der Gartenfreund die Parzelle beräumen. Kommt er dieser Pflicht nicht nach, muss der Generalpächter einspringen.

Quelle: Dirk Hunger

Torgau-Oschatz. Im April trafen sich Vertreter aus 49 Vereinen zu ihrer Gesamtvorstandssitzung. Dabei gab es viel Lob für gewonnene Wettbewerbe, aber auch viel Stirnrunzeln für ungeklärte große Probleme in den Sparten und Vereinen.

 

"Ich freue mich, dass zwei Vereine aus unserem Verbandsgebiet, nämlich die Gartensparte ,Erich Billert' aus Oschatz und die Gartensparte ,Eilenburger Straße', beim Kleingartenwettbewerb des Landkreises den ersten beziehungsweise den zweiten Platz einheimsen konnten", sagt Verbandschef Andreas Zschau. Sorgenfalten bereiten ihm beziehungsweise seinen Mitstreitern die Themen Kleingartenleerstand und die Kosten für die Beräumung von leerstehenden Parzellen. So sieht der Kreisverband eine gewaltige Kostenlawine auf sich zu kommen, wenn Parzellen beräumt werden müssen. Dies ist eigentlich die Aufgabe der jeweiligen Gartennutzer. Ist dieser aber nicht in der Lage dazu, muss oftmals der Verein oder auch Kreisverband als Generalpächter einspringen. "Wir verfügen gar nicht über die finanziellen Mittel dazu", so Andreas Zschau. Er hofft jetzt, dass sich die Politik dieses Themas annimmt. Bei der Beratung verabschiedeten die Vertreter der 49 Vereine eine Petition zum Thema Leerstand und Finanzierung. "Diese soll den beiden Bundestagsabgeordneten Susanna Karawanskij (Die Linke) und Marian Wendt (CDU) übergeben und in den Bundestag eingebracht werden", berichtet Gabriele Minkwitz, Vorstandsmitglied des Regionalverbandes der Kleingärtner.

 

Außerdem wurden bei der Beratung Auszeichnungen überreicht: Uwe Albrecht ("Anglerparadies" Oschatz), Waltraud Leonhardi ("Anglerparadies" Oschatz), Widloff Krause (Bornitz e.V.), Uwe Duy ("Heideglück" Dahlen) und Kersten Sprenger ("Heideglück" Dahlen) erhielten die silberne Ehrennadel des Landesverbandes.

Hagen Rösner

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
Oschatz in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Nordsachsen

Fläche: 55,44km²

Einwohner: 14.734 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 266 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04758

Ortsvorwahlen: 03435

Ein Spaziergang durch die Region Oschatz
  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr