Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 8 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Gröppendorfer treffen sich am Herbstfeuer

Gröppendorfer treffen sich am Herbstfeuer

Die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Gröppendorf haben Einwohner und Gäste an das Herbstfeuer eingeladen. Bevor sie das am Löschteich aufgestapelte Holz anzündeten, trafen sich Jung und Alt zum gemütlichen Plausch.

Voriger Artikel
FSV Oschatz geht schweren Zeiten entgegen
Nächster Artikel
Mehr Geld für Oschatzer Kita

Begleitet von Michelle Geißler ziehen die Kinder aus Gröppendorf teils mit selbst gebastelten Lampions durch den Ort, bevor die Kameraden der Feuerwehr das Herbstfeuer entzünden.

Quelle: Bärbel Schumann

Gröppendorf. Auch ehemalige Dorfbewohner wie Ruth Schumann aus Oschatz oder Familie Jacob aus Mügeln kamen vorbei, um Bekannte zu treffen oder um Freundschaften zu pflegen.

 

Zur Stärkung der Gäste legten Manfred Weis und Frank Scheller Würste und Steaks auf den Grill. Mitglieder der Frauengruppe schenkten den ersten Glühwein der Saison aus. Und um den Räucherofen von Steffen Thiele kam mancher der Gäste nicht herum, ohne einen Fisch mitzunehmen.

 

Als die Dunkelheit hereinbrach, versammelten sich die Kinder zum Lampionumzug. Mancher der Knirpse hatte eine selbst gebastelte Laterne dabei, so wie Nick Jaekel. Gemeinsam mit Muttter Bianca hatte er in den vergangenen Tagen daheim an dem lustigen Vogel als Lampion gebastelt. Nun trug ihn der Steppke stolz durch das Dorf. Wer etwas älter war, der bekam von den Feuerwehrleuten für den Umzug eine Fackel in die Hand. Kurz darauf setzte sich der Zug - voran Michelle Geißler mit ihrem Akkordeon - auf den Weg quer durch das Dorf in Bewegung .

 

Als der kleine Tross zurückkehrte, entzündeten die Kameraden der Feuerwehr das Herbstfeuer. Weithin sichtbar loderte es an diesem Abend und spendete Wärme für alle, die dort verweilten. "Wir freuen uns, dass wieder um die 50 Leute zu unserer Veranstaltung gekommen sind", freute sich Gerlinde Scheller von der Frauengruppe der Feuerwehr über den Zuspruch der Veranstaltung. Bärbel Schumann

Bärbel Schumann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

19.10.2017 - 17:32 Uhr

In der Kreisklasse in Nordsachen ist es wieder spannend geworden, auch, weil Schmannewitz seinen dritten Tabellenplatz festigte.

mehr