Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Größtes Fischfest in Sachsen startet am Wochenende am Wermsdorfer Horstsee
Region Oschatz Größtes Fischfest in Sachsen startet am Wochenende am Wermsdorfer Horstsee
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:39 11.10.2017
Quelle: Dirk Hunger
Anzeige
Wermsdorf

Ab kommenden Freitag dreht sich in Wermsdorf alles rund um den Fisch – speziell den Karpfen. Vom Freitag bis zum Sonntag wird wieder das Horstseefischen stattfinden. Das größte Fischfest Sachsen ist jedes Jahr ein Besucherspektakel mit Händler- und Fischmeile und zahlreichen Schaufischzügen.

Das Horstseefischen hat in Wermsdorf eine lange Tradition. Hier ein Vorgeschmack auf das Fest am kommenden Wochenende:

Wenn die Meteorologen wie in diesem Jahr bombastisches Wetter voraussagen, werden mehrere tausende Besucher erwartet. Dabei wird auch wieder majestätischer Besuch erwartet. Die amtierende sächsischen Fischkönigin und August der Stake sind angekündigt. Man darf gespannt sein. An dieser Stelle schon mal als Appetithäppchen ein Rückblick auf vergangene Fest und Fischköniginnen.

Von Hagen Rösner

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der fehlende Radweg entlang der Staatsstraße 31 sorgt weiterhin für frustrierte Bürger. Zur jüngsten Stadtratssitzung forderten Harry Beck und Holger Schilke von der Initiativgruppe S 31 Mügelns Bürgermeister Johannes Ecke, sich für die Sicherheit entlang der Fahrbahn stark zu machen.

08.03.2018

Oschatz hier blüht Sachsen - oder welkt es schon? Wie es um die Stadt bestellt ist, was aus ihr zu machen ist und was einem dabei auch im Wege steht, das war Thema des zweiten Galeriegesprächs in der Stadthalle. Im Podium saßen vier erfahrene Menschen – und im Publikum gut 50 interessierte, die auch mitdiskutierten.

10.10.2017

Fimmadur das sind vor allem ehemalige Thomaner, die ihre Liebe zur Musik, vor allem zum Gesang, auch nach ihrer Zeit bei dem bekannten Chor weiter gemeinsam pflegen. Am kommenden Wochenende werden sie in Sornzig singen und so ihren Beitrag zu Lutherjahr bringen.

10.10.2017
Anzeige