Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Große Bühne und Sonderfahrten zum Oschatzer Stadtfest
Region Oschatz Große Bühne und Sonderfahrten zum Oschatzer Stadtfest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:15 07.06.2018
Marcel Keßner und Marcel Wittke (r.) vom Musikhaus Korn schrauben Scheinwerfer auf der Bühne am Oschatzer Neumarkt fest. Quelle: Foto: Christian Kunze
Anzeige
Oschatz

Im Scheinwerferlicht der Bühne auf dem Neumarkt in Oschatz präsentieren sich am vor uns liegenden Wochenende die Acts des Oschatzer Stadtfestes. Am Freitagabend geht es los. Damit das auch alles reibungslos funktioniert, begannen die Mitarbeiter des Musikhauses Korn schon am Donnerstagmittag mit dem Bühnenaufbau. Ebenfalls am Donnerstag trafen bereits die ersten Fahrgeschäfte im Zentrum auf dem Altmarkt ein – und das sind dieses Mal noch einige mehr als in den vergangenen Jahren. Auch rund um den Markt ist im Zentrum jede Menge los. Gastronomie, Mitmachaktionen und die Vereinsmeile laden zum Verweilen ein. Ab 14.30 Uhr sind am Sonnabend diverse Darbietungen zu erleben. Für jeden ist etwas dabei.

Sonderfahrten mit der Döllnitzbahn

Zum Stadtfest und gleichzeitigem Abschluss der Festwoche „775 Jahre Naundorf“ fährt die Döllnitzbahn eine Sonderschicht. Anders als zum turnusmäßigen Dampffahrtag sind am Sonnabend und Sonntag zwei Züge im Einsatz. Mit Dampf geht es an beiden Tagen 12.45 und 15.50 Uhr nach Mügeln. Außerdem fährt bereits 10.45 Uhr ein Dampfzug nach Naundorf. Als „Stadtfestrausschmeißer“ fahrt ab Sonntag 18.20 Uhr ein Zug unter Dampf von Oschatz (Naundorf ab 18.44 Uhr) nach Mügeln. Zwischen den Fahrten der Dampflok ist die Diesellok im Einsatz. Abfahrt in Oschatz ist 11.40 Uhr (bis Naundorf), 13.45 und 16.20 Uhr.

Der komplette Fahrplan ist unter www.doelnitzbahn.de zu finden.

Von Christian Kunze und Axel Kaminski

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine Wanderung für junge Eltern bietet jetzt der Geopark Porphyrland im Wermsdorfer Wald an. Dabei werden kinderwagentaugliche, schattige Wege gewählt.

10.06.2018

Der Sonntag hält mit dem 14 Uhr beginnenden Festumzug noch einen der großen Höhepunkte der Festwoche „775 Jahre Naundorf“ bereit. Mit dabei ist Falko Kirsten. Der Landwirt (37) wird einen Oldie-Schlepper steuern.

07.06.2018

In aller Frühe schon mal im Freibad ein paar Runden drehen. Das können die Mügelner ab dem 12. Juni – allerdings erst einmal in einer Testphase.

10.06.2018
Anzeige