Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Großes Mausohr hat Quartier in der St. Johanniskirche

Großes Mausohr hat Quartier in der St. Johanniskirche

Die St. Johanniskirche ist Heimstatt für rund 40 Fledermäuse, speziell des Großen Mausohrs. Doch durch die laufenden Sanierungsarbeiten am Gotteshaus sollen die Tiere keinesfalls gestört werden.

Mügeln. Die St. Johanniskirche ist Heimstatt für rund 40 Fledermäuse, speziell des Großen Mausohrs. Doch durch die laufenden Sanierungsarbeiten am Gotteshaus sollen die Tiere keinesfalls gestört werden. Die Einhaltung der naturschutzrechtlichen Erfordernisse hat oberste Priorität, wie Regina Colditz, Mitglied des Kirchenvorstandes in Mügeln, bestätigt. "Damit die Fledermäuse freien Einflug in ihr Quartier haben, sind zwischen der Kirche und mir Maßnahmen getroffen worden", sagt Mario Teumer, Naturschutzbeauftragter im Altkreis Oschatz und Fledermausbetreuer. Speziell dafür ist der Turmbau mit Holz verkleidet worden, damit sich die Tiere nicht verfliegen können. Häuslich niedergelassen haben sie sich im Mittelschiff der Kirche. "Es handelt sich um eine Wochenstube von Muttertieren. Die Weibchen bilden eine ganze Kolonie und ziehen ihre Jungen gemeinsam groß", weiß Teumer. Man könne davon ausgehen, dass jedes Weibchen ein Junges hat. Das sei allerdings schlecht zu sehen, da die Tiere wie eine Traube herunterhängen. Teumer rechnet damit, dass die Jungen in den nächsten Wochen flugtauglich werden. "Die Fledermäuse bleiben bis zum Herbst und ziehen dann ins Winterquartier." Wohin genau, sei jedoch nicht bekannt. Auf alle Fälle in irgendwelche Keller. Dort bleiben sie bis zum Frühjahr und kehren dann auf die Kirche zurück. "Fledermäuse sind generell standorttreu. Sie bleiben in ihrem Revier und sie sind bereits seit DDR-Zeiten in der Mügelner Kirche", weiß der Oschatzer.

Heinz Großnick

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr