Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Grünes Licht für Wohngebiet

Grünes Licht für Wohngebiet

Trotz sinkender Einwohnerzahl suchen Bauwillige Grundstücke in Oschatz. Die Stadt will diesem Trend Rechnung tragen und im Fliegerhorst ein weiteres Wohngebiet aus dem Boden stampfen.

Voriger Artikel
Brandstifter legt Revision gegen Urteil ein
Nächster Artikel
Neue Westfassade für Robert-Härtwig-Schule

Oschatz will in einem ersten Bauabschnitt 30 Parzellen für den Wohnungsbau im Stadtteil Fliegerhorst bereitstellen.

Quelle: Jens Schierenbeck

Grünes Licht für dieses Projekt gab der Technische Ausschuss zur Sitzung am Donnerstagabend. Laut Dietmar Fellauer vom Stadtbauamt soll ein Grundstück zwischen den Straßen Am Forsthaus, Drosselweg, Wermsdorfer Straße und Pappenheimer Weg im Fliegerhost als Wohngebiet erschlossen werden. Im ersten von zwei Bauabschnitten sollen 30 Bauplätze mit Parzellen zwischen 500 und 700 Quadratmetern erschlossen werden. Die Erschließungskosten, die von der Stadt vorgestreckt werden müssen, bezifferte Fellauer auf rund eine Million Euro.

 

"Gibt es dafür Bedarf?", wollte Stadtrat Christian Zieger (CDU) wissen. Laut Oberbürgermeister Andreas Kretschmar (parteilos) erteilt die Stadt pro Jahr zwischen 10 und 25 Baugenehmigungen für Einfamilienhäuser. "Wir gehen davon aus, dass es diesen Bedarf weiter gibt", so Kretschmar. Zu den Quadratmeterpreisen der Grundstücke wollte er noch keine Zahlen nennen. Grund: Dieser Preis hänge von den tatsächlichen Erschließungskosten ab. Zur Orientierung: Im jüngsten durch die Stadt erschlossenen Wohngebiet Dr. Siegert-Weg kostete der Quadratmeter Bauland etwa 50 Euro.

Frank Hörügel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

20.10.2017 - 07:05 Uhr

Landesklasse Nord: Der BSV bleibt personell gebeutelt und will am Sonnabend trotzdem was Zählbares mitnehmen.

mehr