Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Grundschüler testen Oberschule Wermsdorf
Region Oschatz Grundschüler testen Oberschule Wermsdorf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:26 24.10.2017
Unterstützt von Achtklässlern gestalten die Grundschüler Kerzen. Quelle: Jana Brechlin
Anzeige
Wermsdorf

Zwei Tage lang hatten die Wermsdorfer Oberschüler Gäste im Haus. Bei den traditionellen Schnuppertagen konnten Viertklässler aus den Grundschulen Wermsdorf, Calbitz, Dahlen und Mutzschen einen Einblick in den Unterrichtsalltag und die Ganztagsangebote an der weiterführenden Schule bekommen. Insgesamt 100 Mädchen und Jungen gestalteten dabei mit Hilfe von Achtklässlern Kerzen oder führten kleine Versuche und Experimente durch.

Unter Anleitung von Sophie Staude führt Viertklässler Gustav Senger Versuche durch. Quelle: Jana Brechlin

„Wir haben auch die Ganztagsangebote eingebunden“, erklärte Oberschulleiterin Kerstin Krause, „dazu gehören Gitarrenunterricht und gesunde Ernährung. Hier erfahren die Kinder, welche Möglichkeiten es gibt, ein Instrument zu lernen und bereiten in der Küche gemeinsam Nudelsalat für das Mittagessen zu.“

Begonnen haben die Tage jeweils mit einer Sporteinheit für alle in der Turnhalle. Dann waren die jetzigen Fünftklässler gefragt, die ihren ehemaligen Mitschülern von der Grundschule bereits berichten konnten, worauf es in den ersten Wochen in der Oberschule ankommt. „Das macht ganz anders Eindruck, wenn die Kinder dazu etwas von Mädchen und Jungen hören, die sie vielleicht kennen und die in einem ähnlichen Alter sind“, hat Kerstin Krause beobachtet.

Von Jana Brechlin

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit dem Rad 550 Kilometer durch Sachsen entlang des Lutherweges – dieses Abenteuer wagten Gundolf Schmidt und Jürgen im Sommer 2016. Was sie dort erlebten, erfuhren, wen sie trafen und was auch Atheisten mit Luther verbindet, erfahren Interessierte in einem Vortrag in Wermsdorf am 29. Oktober.

24.10.2017

Die Firma Höptner hat mit den Bauarbeiten für den neuen Parkplatz am Oschatzer Bahnhof begonnen. In absehbarer Zeit sollen hier 62 zusätzliche Parkmöglichkeiten für Pkw entstehen. Damit erhöht sich die Gesamtzahl der Parkmöglichkeiten auf über 200 Abstellplätze für Fahrzeuge

23.10.2017

Mit einer Festsitzung hat der Freundeskreis Schloss Hubertusburg sein 20-jähriges Bestehen in Wermsdorf gefeiert. Im Ovalsaal kamen dazu Gründungsmitglieder, Wegbegleiter und neue Mitstreiter zusammen.

13.03.2018
Anzeige