Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Hagen Kunze liest in Wermsdorf über Spioninnen und große Sachsen

Schloss Hubertusburg Hagen Kunze liest in Wermsdorf über Spioninnen und große Sachsen

Über große Sachsen und Spioninnen las Hagen Kunze jetzt auf Schloss Hubertusburg in Wermsdorf. Der Autor hat mehrere Bücher veröffentlicht und zog die Zuhörer in seinen Bann.

Begeisterte mit den Geschichten aus seinen Büchern: Hagen Kunze.

Quelle: Bärbel Schumann

Wermsdorf. Der Döbelner Autor Hagen Kunze las am Freitagabend zum zweiten Mal auf Schloss Hubertusburg aus seinen Werken. Von Haus aus Musikwissenschaftler und Journalist, ist für den 44-Jährigen das Schreiben heute eher Hobby. Nach beruflichen Stationen als Redakteur bei der Döbelner Allgemeinen, als Dramaturg am Döbeln-Freiberger Theater und auf politischer Ebene arbeitet Hagen Kunze heute als Lehrer für Geschichte und Musik in Lunzenau. Das Aufspüren und Schreiben ist für ihn ein Ausgleich zum Beruf.

Neun Minibücher

In den vergangenen Jahren hat er im Verlag für die Frau Leipzig neun thematische Minibücher herausgebracht. Aus einigen von ihnen, wie „Große Sachsen“, las er und stellte interessante Menschen vor. Viele davon waren für die Besucher bis dahin unbekannt, wie beispielsweise der Lunzenauer Friedrich Eduard Pilz. „Pilz gilt als Erfinder des Kinderspielplatzes“, so Kunze. In einem von ihm herausgegebenen Naturheilkundebuch sind die ersten Hinweise darauf zu finden. Interessantes war aber auch über Moritz von Sachsen, Karl May, Porzellan-Erfinder Böttcher und andere zu erfahren.

Spurensuche nach interessanten Frauen

Spannend im wahrsten Wortsinn ging es anschließend zu, als Hagen Kunze sein neuestes Buch „Spioninnen“ vorstellte. Im gleichen Verlag erschienen, begibt sich der Döbelner auf Spurensuche nach interessanten Frauen nicht nur in Deutschland.

„Die Idee zu diesem Buch kam anlässlich des 100. Geburtstages von Mata Hari“, so Kunze. „Was gibt es noch für Frauen, die spioniert haben? In Bayern spürte ich bei einem Besuch eher durch Zufall in Tirschenreut Ruth Kühn auf, die als junge Frau in Pearl Harbor auf Honolulu spioniert hatte und dazu beigetragen haben soll, dass die Amerikaner dort eine ihrer schwersten Niederlagen erlitten. Andere suchte ich gezielt, weil ich von ihnen schon vorher gehört hatte.“ Zu diesen Frauen, so der Autor, gehörte beispielsweise die Schriftstellerin Ruth Werner. An der Seite von Richard Sorge war sie aktiv.

Von Bärbel Schumann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
Oschatz in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Nordsachsen

Fläche: 55,44km²

Einwohner: 14.734 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 266 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04758

Ortsvorwahlen: 03435

Ein Spaziergang durch die Region Oschatz
  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

19.02.2018 - 15:01 Uhr

Höherklassige Vereine haben auch soziale Verantwortung und Aufgaben.

mehr