Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Halbe Million Euro Finanzspritze für Döllnitzbahn

Halbe Million Euro Finanzspritze für Döllnitzbahn

Die Dölllnitzbahn befindet sich auf Erfolgskurs und konnte im vergangenen Jahr ein positives Jahresergebnis verzeichnen. Die Zahl der Fahrgäste stieg und in diesem Jahr erhält die Bahn eine halbe Million Euro, im nächsten Jahr soll sich die Summe sogar noch erhöhen.

Voriger Artikel
Dokumente und Geschichten zum Roten Kreuz
Nächster Artikel
Oschatzer Dennis Preußer im Dynamo-Glück

Die Döllnitzbahn konnte 2012 mehr als 50000 Fahrgäste begrüßen. Das ist ein erneuter Zuwachs gegenüber dem Vorjahr.

Quelle: Sven Bartsch

Die Döllnitzbahn konnte 2012, abgesehen vom Rekordjahr der Landesgartenschau in Oschatz, erstmals mehr als 50000 Fahrgäste befördern. Diese Zahl nannte Geschäftsführer Ingo Neidhardt anlässlich der Vorstellung des sogenannten Wermsdorf-Express.

 

Neidhardt teilte in diesem Zusammenhang außerdem mit, dass die Bahn 2012 ein positives Jahresergebnis verzeichnen konnte. Mit den ersten Dampffahrten habe die Döllnitzbahn einen erfolgreichen Start in das Jahr 2013 hingelegt.

 

Der Geschäftsführer erläuterte das vom sächsischen Landtag beschlossene Finanzierungskonzept der Schmalspurbahnen für die Jahre 2015 bis 2020 und die bis dahin ebenfalls abgesicherte Zwischenfinanzierung. Zusätzlich bekämen die Kleinbahnen Mittel für die Instandsetzung und Verbesserung der Infrastruktur zugewiesen. Dies mache sich auch dringend erforderlich, da in den vergangenen Jahren ein erheblicher Investitionsstau entstand, wie der frühere Döllnitzbahngeschäftsführer und heutige Prokurist Lutz Haschke bereits mehrfach gegenüber dieser Zeitung betont hatte. Die Döllnitzbahn kann nach Neidhardts Angaben in diesem Jahr etwa eine halbe Million Euro erwarten, im Jahr 2014 sogar rund eine Million Euro. Er gehe davon aus, dass es sich dabei um eine 90-prozentige Förderung handele. Der entsprechende Eigenanteil sei in dem aktuellen Wirtschaftsplan des Unternehmens eingestellt.

 

Unterdessen gebe es bei der Döllnitzbahn bereits konkrete Vorstellungen, wofür dieses Geld genutzt werden soll. Geplant sei, noch in diesem Jahr Schienen zwischen Mügeln und Nebitzschen zu erneuern. Außerdem müsse eine Brücke in Altmügeln saniert werden. Wenn es gelingt, diese Maßnahmen umzusetzen, könnten die hier über einen längeren Abschnitt bestehenden Langsamfahrstellen in Zukunft aufgehoben werden.

Axel Kaminski

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

19.09.2017 - 17:36 Uhr

Der FC International engagiert sich aktiv bei den kulturellen Wochen in Leipzig und veranstaltet am 20. September am offenen Freizeittreff Rabet ein Fußball-Tennis-Turnier.

mehr