Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Hausmesse Dorow und Sommerfest im Sportpark
Region Oschatz Hausmesse Dorow und Sommerfest im Sportpark
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:46 16.09.2012

[gallery:600-25835635P-1]

Alljährlich lockt die Hausmesse Handwerker, Hausbauer und Gäste an, die für Umbaumaßnahmen noch Inspirationen suchen. Da waren sie am Sonnabend genau richtig in der Oschatzer Niederlassung von Dorow, denn dort gab es alles, was das Handwer-kerherz begehrt. Die Damen konnten sich die aktuellen Fliesentrends ansehen und von einem Wellness-Tag in der neuesten Dusch-Badekombination träumen. Währenddessen boten Experten den Herren Informationen rund um alle Energiesparthemen und aktuelle Werkzeug-Trends. Für die Kleinen war mit Hüpfburg, Bastelstraße und Glücksrad in der Zwischenzeit bestens gesorgt.

Ziel der alljährlichen Veranstaltung ist es, den Kunden die Möglichkeit zu geben, sich jenseits von Alltagsstress in entspannter Atmosphäre den neuesten Möglichkeiten zur Energiegewinnung und der Technik rund ums Haus zu widmen. Dabei stehen aktuelle Themen im Vordergrund: Wie funktioniert "Kühlen mit Wärme"? Oder die Frage, welche Techniken sich am besten zur Sanierung von Fassade und Dach eignen. Die Hausmesse war ein Erlebnis-Tag für die ganze Familie, der sicherlich viele Neuerungen rund um Bad und Haus nach sich zieht.

Der Sportpark Oschatz feierte am Sonnabend sein (Spät-)Sommerfest. Geladen waren neben den Mitgliedern auch alle, die Spaß an Sport, Bewegung und guter Unterhaltung haben. Wer noch nicht die Zeit hatte, sich im Sportpark umzusehen, der hatte den ganzen Tag die Gelegenheit zum Schnuppern.

Zu entdecken gab es allerhand. Neben Neuanschaffungen wie einem Clue-medical-Stressmessgerät und dem Back-Check waren es vor allem die Kurse, die Neugierige anlockten. Zum Schnuppern gab es kostenlose Probestunden in Step-Aerobic, Zumba und Spinning. Der Höhepunkt war aber das Human-Soccer-Turnier: Man stelle sich einen Kicker-Tisch in Übergröße vor, nur dass anstelle der Figuren echte Menschen an den Stangen angeschnallt waren und um die Tore kämpften.

Insgesamt waren es acht Teams, die beim ersten Sommerfest des Sportparks um die Meisterkrone kämpften. Letztendlich war es die Mannschaft des Sportparks, die als Sieger vom Kickerfeld ging. Den Tag ließ das Sportpark-Team mit seinen Gästen bei einem Cocktail-Abend mit exotischen Getränken ausklingen.

Janett Petermann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

So viele Zuschauer, so viele Trainer gab es am Sonnabend zum Punktspielauftakt in der 3. Liga in der Rosentalsporthalle beim Spiel des SHV Oschatz gegen die TSG Wismar.

16.09.2012

Große Gerüste an der St. Aegidienkirche gehören - zumindest vorerst - der Vergangenheit an. Arbeiten zur Sanierung und zum Erhalt der Substanz sind aber nach wie vor notwendig.

14.09.2012

Die Polizei warnt, dass in den vergangenen Tagen E-Mails vom "Deutscher Einwohner Verwaltungsregister" verschickt worden. Damit verbunden ist eine Zahlungsaufforderung.

14.09.2012
Anzeige