Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Heinz Jurzok wird Stadtmeister
Region Oschatz Heinz Jurzok wird Stadtmeister
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:32 08.09.2014
Oberbürgermeister Andreas Kretschmar eröffnet mit dem Siegerpokal das traditionelle Adlerschießen um die Oschatzer Stadtmeisterschaft. Klaus Zimpel (4.v.r.) überreicht das Kleinkaliber-Gewehr für den ersten Schuss. Quelle: Dirk Hunger

Pünktlich 13 Uhr eröffnete der Oschatzer Ober- bürgermeister Andreas Kretschmar auf dem Vereinsgelände am Wellerswalder Weg das Schießen. Dabei gab er selbst den ersten Schuss auf den hölzernen Vogel ab.

Insgesamt nahmen 32 Schützen und Freunde des Schießsportes bei bestem Wetter am Wettkampf um den Pokal des Ober- bürgermeisters und somit den Titel "Stadtmeister 2014" teil.

Um auch für Nicht-Schützen die Chancengleichheit zu gewährleisten, wurde mit einem Kleinkaliber-Gewehr, aufgelegt, auf einen 25 Meter entfernt angebrachten Holzadler geschossen.

Den Regeln des Königsadlerschießens entsprechend mussten bei diesem Wettkampf die Krone, der Reichsapfel, das Zepter, der linke und rechte Flügel, der Stoß und schließlich der Rumpf des farblich verzierten Vogels abgeschossen werden. Jeder Teilnehmer, der einen Teil des Königsadlers abgeschossen hat, erhielt die jeweilige Holztrophäe sowie das dazugehörige Abzeichen.

Den Rumpf des Adlers sicherte sich Heinz Jurzok, der den Pokal gewann und nun für ein Jahr lang den Titel "Stadtmeister 2014" tragen darf.

Parallel zum Adlerschießen fand auf dem 50 Meter KK-Schießstand der Wettstreit um die ausgeschriebene Ehrenscheibe "Beste 10" statt. Dabei galt es, einen Schuss bestmöglich im Zentrum der KK-Scheibe zu platzieren. Als bester Teilnehmer ging Lutz Tannhäuser, dessen bester Schuss von keinem anderen geschlagen werden konnte, aus diesem Wettbewerb hervor. Die PSSG gratuliert den Siegern aller Wettkämpfe.

Ergebnisse

Rumpf und somit Stadtmeister 2014Heinz Jurzok

KroneSonja Rost

Reichsapfel

Heiko Schreiber

Zepter

Günther Blume

Linker Flügel

Hartmut Kühn

Rechter Flügel

Jürgen Altermann

Stoß

Günther Ullrich-Leinau

Martin Kühn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

"Vorsicht Trödelmarkt in Oschatz" müssten an diesem Sonnabendvormittag die Autofahrer in und um Oschatz über den Verkehrsfunk gewarnt werden. Ganz gleich ob Promenade, kleine Straßen im Stadtkern oder auch nahe dem Altmarkt und der Brüderstraße - überall hatten die 124 privaten und gewerblichen "Trödler" ihre Stände aufgebaut.

07.09.2014

Für rund 20 Schüler der "Musikschule Fröhlich" aus Oschatz ist heute ein besonderer Tag. Sie fahren mit ihrer Lehrerin Uta Grätz nach Großenhain zum Tag der Sachsen.

05.09.2014

Die Polizei hat bei der Kontrolle eines VW Polo gestern um 5.40 Uhr 13 Böller ohne erforderliche BAM- (Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung) oder CE-Kennzeichnung entdeckt.

05.09.2014