Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Heiß auf Eis und kühles Wasser: OAZ-Leser trotzen der Affenhitze

Heiß auf Eis und kühles Wasser: OAZ-Leser trotzen der Affenhitze

Heiß, heißer, Affenhitze: Auch heute soll das Thermometer wieder auf 35 Gard Celsius empor schnellen. Die Hitzewelle bringt den Freibädern in der Region die Besucher in die Becken.

Voriger Artikel
Ausbildungsstart für künftige Gärtner und Elektroniker
Nächster Artikel
Wildwest mit Sally und Jackson in Pommlitz

Sorgt für Abkühlung bei sommerlicher Hitze. Im Oschatzer Platsch-Bad herrscht in diesen Tagen Hochbetrieb.

Quelle: Dirk Hunger

Region Oschatz. Von josefin möbius

 

In Schmannewitz zum Beispiel war das erste Juliwochenende das am besten besuchte, sagte Betreiber Harald Kutsche. Dieses Wochenende rechnet er jedoch nicht mit mehr Besuchern: "Es ist gerade Urlaubszeit, ich denke nicht, dass die Zahlen noch höher werden."

 

Im Stadtbad Mügeln erfrischten sich bisher etwa genau so viele Besucher wie im gleichen Zeitraum des Vorjahres. "Wenn der August aber so gut bleibt, wie er angefangen hat, wird es noch ein richtig gute Badesaison", ist Schwimmmeister Klemens Lehmann optimistisch. Die meisten Einnahmen hatte das Mügelner Bad am 5. Juli. "Das war ein heißer Tag, an dem wir so viele Badegäste begrüßen konnten wie zuletzt vor drei Jahren", äußerte sich Lehmann dazu.

 

Beim Freizeit- und Erlebnisbad Platsch in Oschatz lief die Saison bis jetzt ziemlich gut, wie Iris Kübler der OAZ mitteilte. "Dieses Jahr haben wir den Vorteil, dass es immer mal Schönwetterphasen gab, in denen es mehrere Tage oder sogar mehrere Wochen angenehme oder hohe Temperaturen gab. Letztes Jahr war das nicht ganz so. Da waren immer mal kalte Tage dazwischen, weswegen es nicht ganz so viele Besucher gab", sagt die Leiterin der Oschatzer Freizeitstätten GmbH. Von Vorteil sei es zudem, wenn hohe Temperaturen und Sonnenschein auf die Ferien fallen, in denen dann viele Schulkinder ins Freibad kommen. Die Auswertung der kompletten Freibadsaison im Platschbad erfolgt im September.

 

Im Gegensatz dazu profitieren die Eisdieleninhaber nicht von den hohen Temperaturen. Beim Eiscafé Florenz in Oschatz sagte der Inhaber Lucio Foscaro: "Der Start in diesem Jahr war zwar besser als im vergangenen, aber bei sehr heißem Wettern kommen nur wenige Eisliebhaber. Da sind die Meisten dann im Schwimmbad oder so", stellt er nüchtern fest. Bei ihm waren die beliebtesten Eissorten Schokolade und Vanille, aber auch Joghurt, Stracciatella und Keks-Eis kamen gut an.

 

In Wellerswalde betreibt Ines Fischer die "Softeis-Oase" in der Handwerkergasse. "Die beliebtesten Sorten sind bei uns Schoko und Vanille. Joghurt, Nuss- Nougat oder die Fruchtsorten sind aber auch begehrt. Wenn es draußen jedoch so heiß ist, schaut auch bei uns keiner vorbei", sagte sie. In "Sylvias Eisscheune" in Lampertswalde war auf Nachfrage der OAZ niemand zu erreichen und die Inhaber von Softeis Engel aus Oschatz in der Berufsschulstraße sind derzeit im Urlaub.

Josefin Möbius

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr