Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Heiße Schlitten in Oschatz
Region Oschatz Heiße Schlitten in Oschatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:58 22.05.2016
Heiße Schlitten gibt es beim Oschatzer Autofrühling zu sehen.
Anzeige
Oschatz

Wie viele Golfbälle passen in den Kofferraum eines VW Golf? Diese Frage stellte das Autohaus Hirth mit Sitz in Mügeln den Besuchern des diesjährigen Oschatzer Autofrühlings. Katrin Wegner und ihr Mann Uwe probierten sich darin aus, ebenso in der Disziplin, mit einer blickdichten Brille aus der Masse an Golfbällen einen der wenigen farbigen herauszufischen. Das war nur eines von vielen Gewinnspielen an diesem Tag.

Außerdem standen die Oschatzer Schlange, um ein Autogramm von Peter Ludolf, einem der „Brüder auf den Schrottplatz“ zu bekommen, die jüngsten probierten sich auf dem Bungeetrampolin des Musikhauses Korn am Altmarkt.

Bei der 20. Auflage der kleinen Automesse unter freiem Himmel im Oschatzer Zentrum hatte die Oschatzer Werbegemeinschaft auch in diesem Jahr wieder den Innenstadtgeschäften die Chance gegeben, sich neben den Autohäusern zu präsentieren – sei es mit eigenem Stand oder durchs Öffnen der Läden über die reguläre Sonnabendöffnungszeit hinaus.

„Das Wetter ist spitze, die bewährte Abstimmung mit dem Termin zum Trödelmarkt gleich nebenan zahlt sich wieder aus, das Zentrum lebt heute einfach“, freute sich die Vorsitzende der Oschatzer Werbegemeinschaft Carola Schönfeld.

Abgasskandal und Schummelsoftware zum Trotz präsentiere man sich gerne bei solchen Gelegenheiten, meinte Ingo Hirth vom gleichnamigen Autohaus. Das Vertrauen zum Vertragshändler für den Altkreis Oschatz sei nach wie vor beim Kunden vorhanden, schätzte er ein. Bereichert wurde der 20. Autofrühling durch die aufgemotzten Tuning-Fahrzeuge der Autolackiererei Geißler, die sich neben knapp 30 weiteren Partnern auf den beiden Märkten einbrachte.

Zur Galerie
Tollte Stimmung, tolles Wetter, Autos satt – so präsentierte sich der Oschatzer Autofrühling an diesem Wochenende.

Von Christian Kunze

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Kostenlos auf die Datenautobahn zu gehen, das soll in Torgau noch in diesem Jahr möglich werden. Auf dem Marktplatz soll ein WLAN-Hotspot errichtet werden. Auch andere Kommunen in Nordsachsen prüfen solche Angebote, stellen sich aber auch rechtliche Fragen.

23.05.2016

Am 23. Dezember 2011 fiel der symbolische Startschuss für den Bau der neuen Turnhalle an der Sachsendorfer Straße. Damit kam tatsächlich Bewegung in seit über zehn Jahre andauernde Diskussionen und Planungen. Aus Anlass ihres 25-jährigen Bestehens erinnert die OAZ in einer Serie an die Höhepunkte in der Region seit 1991.

21.05.2016

Seit Freitag ist die vollständige Broschüre für die Kleine Gartenschau erhältlich. Diese enthält neben dem Programm auch die Parkmöglichkeiten sowie einen Sonderfahrplan. Vertreter der Stadt, der Oschatzer Freizeitstätten, des Fördervereins und der Lebenshilfe Oschatz präsentierten dieses Heft und warfen einen Blick auf die Höhepunkte der Kleinen Gartenschau.

20.05.2016
Anzeige