Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° Schneeschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Highlanderhof Lampertswalde öffnet Hoftüren beim Drescherfest

Landwirtschaft Highlanderhof Lampertswalde öffnet Hoftüren beim Drescherfest

Wie Landwirtschaft in alten Zeiten funktionierte und wie sich diese in den letzten Jahren entwickelt hat, soll beim Drescherfest in Lampertswalde gezeigt werden. Los geht es am Sonntag, dem 27. August. Geplant ist ein Erntedank-Gottesdienst, Kranzreiten, musikalische Unterhaltung, Traktorrennen und natürlich die Vorführung alter und neuer Maschinen.

Schon beim Drescherfest im September 2015 gab es in Lampertswalde viel zu sehen.

Quelle: Dirk Hunger

Lampertswalde. Der Termin steht und die Vorbereitungen laufen. Denn am 27. August öffnet nach dem Milchhof in Kötitz nun auch der Highlanderhof Lampertswalde seine Hoftüren. Zu sehen gibt es hier das Dreschen mit der Dreschmaschine, das Sägegatter, das Flegeldreschen, das Kranzreiten und die Highlander vom Hof. „Wir veranstalten den Tag der offenen Tür zusammen mit unserem Drescherfest. Unser Motto lautet: ,Landwirtschaft in alten und neuen Zeiten.’ Somit steht die Geschichte und Entwicklung der Maschinen im Vordergrund“, so Inhaber Günter Hessler. Damit ist der Highlanderhof Lamperstwalde einer von zwei Landwirtschaftsbetrieben in Nordsachsen, die sich am Tag des offenen Bauernhofes beteiligen.

Besucher können auch Fragen stellen

„Ein Tag des offenen Bauernhofes ist eine gute Sache, denn die Bevölkerung – egal ob in der Stadt oder im ländlichen Raum – hat zum Teil keine Ahnung, wie Landwirtschaft im realen Leben funktioniert“, sagt die Geschäftsführerin des Regionalbauernverbands Döbeln-Oschatz, Iris Claassen. Die Besucher haben so nicht nur die Möglichkeit, sich alles mit eigenen Augen anzusehen, sondern auch ihre Fragen zu stellen. So lief dies auch auf dem Milchhof in Cavertitz ab. Hier konnten die Leute bereits im Mai einen Blick in die reellen Bedingungen im Milchviehstall werfen, sehen, wo das Essen her kommt und einen tieferen Einblick in die Arbeit der Landwirtschaftsbetrieben bekommen.

Titel „Rund ums Holz – 14. Drescherfest in Lampertswalde“

Auf dem Highlanderhof in Lampertswalde wird der Tag des offenen Bauernhofes durch das Drescherfest natürlich etwas anders aussehen. Los geht es am Sonntag, dem 27. August, mit dem Erntedankgottesdienst um 9 Uhr. Das Fest mit dem Titel „Rund ums Holz – 14. Drescherfest in Lampertswalde“ wird um 9.30 Uhr vom Bürgermeister eröffnet. Es folgt das musikalische Frühschoppen mit „Lady Jane and the Cowboys“.

Ab Mittag geht es mit der Landwirtschaft richtig los. Denn ab 12 Uhr zeigt die Dreschflegelgruppe des Heimatvereins Klötitz das Dreschen mit der Kastendreschmaschine. Eine halbe Stunde später werden die alten Ernte- und Holzbearbeitungsmaschinen vorgeführt.

Beim Kranzreiten der Kinder und Erwachsenen (14 Uhr) und beim Traktorenrennen (15.30 Uhr) ist nicht nur Geschwindigkeit, sondern viel mehr Geschicklichkeit gefragt. Die Gewinner aus diesen Disziplinen sollen zur Siegerehrung am Nachmittag um 16.30 Uhr gekürt werden.

Von Kristin Engel

Lampertswalde bei Dahlen 51.3595461 13.072399
Lampertswalde bei Dahlen
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
Oschatz in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Nordsachsen

Fläche: 55,44km²

Einwohner: 14.734 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 266 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04758

Ortsvorwahlen: 03435

Ein Spaziergang durch die Region Oschatz
  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

14.01.2018 - 15:19 Uhr

Mit dem Turniersieg in der Tasche gehen die Grimmaer nun in die Vorbereitung auf die Rückrunde der Sachsenliga. 

mehr