Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Hit Holt hält sich mit Entlassungen in Dahlen zurück
Region Oschatz Hit Holt hält sich mit Entlassungen in Dahlen zurück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:09 03.12.2012

(ak). "Wir müssen jetzt die in Vorausschau auf die kommende Produktionserweiterung schon eingestellten und teils angelernten, teils extra ausgebildeten weiteren 100 Mitarbeiter erst einmal wieder freisetzen", erklärte Günther Hilmer, gemeinsam mit Karlheinz Lippmann Inhaber des Unternehmens Hit Holz in Torgau, gegenüber der OAZ. Davon sind auch Mitarbeiter aus der Region Oschatz betroffen. Hintergrund ist der Verlauf des Planungsverfahrens für die Errichtung eines weiteren Biomasse-Heizkraftwerkes.

Die Problematik am Torgauer Standort sei der Agentur für Arbeit bekannt, sagte deren Pressesprecher Volkmar Beier. Entsprechend der Festlegungen im Kündigungsschutzrecht seien die beabsichtigten Entlassungen am 23. November angezeigt worden. Aufgrund der Anzahl der Kündigungen sei für den 14. Dezember ein Unterausschuss des Verwaltungsausschuss der Agentur einberufen worden.

Wie von Hit Holz zu erfahren war, gibt es "in der ersten Welle keine Auswirkungen auf den Standort Dahlen, da die Kündigungen in direktem Zusammenhang mit dem Kraftwerk stehen."

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Auf der Leipziger Tourismusmesse zeigte die Gebietsgemeinschaft Dahlener/Heide Wermsdorfer Wald jüngst noch Präsenz und warb um Besucher. Dass dieser Messeauftritt der letzte unter diesem Namen sein würde, wussten wenige.

03.12.2012

Seit es die Postkarte gibt, wird sie auch als Werbeträger genutzt. In diesem Jahr stellten die Oschatzer Philokartisten ihre Ausstellung zum Tag des offenen Denkmals unter das Motto der Werbepostkarte.

03.12.2012
Anzeige