Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Hochzeit in Treptitz: In Feierlaune plötzlich zum Einsatz gerufen
Region Oschatz Hochzeit in Treptitz: In Feierlaune plötzlich zum Einsatz gerufen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:08 08.07.2014
Gut gelaunt und erwartungsvoll betreten der Gaunitz-Terpitzer Feuerwehrchef Michael Sahlbach und seine Braut Lydia zur Vermählung die Kirche in Terpitz. Quelle: Sven Bartsch

Gerade frisch vermählt, erwarteten die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren Gaunitz/Terpitz, Wellerswalde, Bornitz und Leckwitz das Paar vor dem Gotteshaus, um ihnen die besten Wünsche und Glückwünsche für ihre gemeinsame Zukunft zu überbringen. Klar, dass sich der Angestellte und die Einkäuferin wie traditionell bei solchen Höhepunkten üblich, auch körperlich betätigen mussten. So stand ein Holzbock bereit und musste mit gemeinsamer Kraft der darauf liegende Stamm durchtrennt werden. "Ich hatte noch nie in meinem Leben eine solch stumpfe Säge", schmunzelte Michael Sahlbach.

Von der Kirche aus setzten sich die Kameraden schließlich mit ihren Feuerwehrfahrzeugen als Geleit des Ehepaares in Richtung Oschatz in Bewegung. Plötzlich alarmierte die Rettungsleitstelle in Delitzsch die Kameraden, die in ihren Ausgangsuniformen das Ehepaar begleiteten. Sie wurden zum Flächenbrand zwischen Terpitz und Zaußwitz gerufen, wo ein fünf Hektar großes Stoppelfeld in Flammen stand (wir berichteten). Heinz Großnick

Heinz Großnick

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Streit um den Einbau von Kunststoff-Fenstern in der Brüder- straße 1 ist vom Tisch. "Der Antrag auf Befreiung von den Festsetzungen der Gestaltungssatzung wurde zurückgezogen", informierte gestern Oberbürgermeister Andreas Kretschmar (parteilos).

08.07.2014

Armut, politische Verfolgung, Bürgerkriege, Naturkatastrophen - der Zustrom von Flüchtlingen aus kriegs- und krisengeschüttelten Regionen, die in Deutschland Asyl suchen, hält unvermindert an.

08.07.2014

Ab sofort kann das Berufsinformationszentrum (Biz) der Agentur für Arbeit in Oschatz wieder genutzt werden. Die neunten Klassen der Oschatzer Robert-Härtwig-Oberschule durften gestern als erste die Einrichtung unter die Lupe nehmen.

07.07.2014
Anzeige