Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Höchste Auszeichnung für Gerald Keller
Region Oschatz Höchste Auszeichnung für Gerald Keller
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:23 01.07.2014
Glückwünsche zur Auszeichnung mit dem Ehrenkreuz in Gold für Gerald Keller (2.v.l). gibt es auch von Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich (4.v.l). Quelle: privat
Luppa/Bautzen

Beim Landesfeuerwehrball in Bautzen überreichte ihm der Präsident des bundesweiten Feuerwehrverbandes Hans-Peter Kröger das Deutsche Feuerwehr Ehrenkreuz in Gold.

"Dazu mussten sich alle Gäste von ihren Sitzen erheben und applaudierten, als Gerald Keller nach vorn gerufen wurde. Das war etwas ganz Besonderes", beschrieb Frank Reichel, Vorsitzender der Brandschützer in Torgau-Oschatz. Gerald Keller gehe stets lieber in die zweite Reihe und halte sich im Hintergrund, weiß Reichel. "Das ist ein bescheidener Mensch, aber diese Ehrung hat er sich absolut verdient." Lediglich zwei Kameraden aus Sachsen wurden jetzt damit ausgezeichnet. Gerald Keller gehöre zu den Gründungsmitgliedern des Kreisfeuerwehrverbandes, habe stets Verantwortung übernommen und arbeite von Anfang an engagiert mit, so Frank Reichel.

In Abstimmung mit den Bürgermeistern der einzelnen Kommunen und dem Kreisbrandmeister hatte der Torgau-Oschatzer Verband weitere Kameraden für Ehrungen vorgeschlagen. So erhielten Sebastian Bäßler von der Feuerwehr Süptitz das Deutsche Feuerwehr Ehrenkreuz in Bronze, Jochen Werner aus Belgern das Deutsche Feuerwehr Ehrenkreuz in Silber, der Dommitzscher Bernd Schlobach das Feuerwehrehrenzeichen des Innenministeriums als Steckkreuz in Gold, der Arzberger Klaus Grabein die gleiche Auszeichnung in Silber sowie Kurt Böhme aus Elsnig und Horst Sauer aus Schildau jeweils die Verdienstmedaille des Landesverbandes Sachsen.

Jana Brechlin

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Zahl der Arbeitslosen im Bereich der Arbeitsagentur Oschatz sinkt weiter. In der Collm-Region sank die Arbeitslosenzahl um 2,6 Prozent. Damit ist auch die Gesamtzahl der Erwerbslosen im Altkreis Oschatz unter die 2000er-Marke gefallen.

01.07.2014

Diese neun Frauen und Männer eint ein Ziel: Die Gründungsmitglieder des Trägervereines "KlosterArt" wollen das verstaubte Schiff der Klosterkirche wieder mit Leben füllen.

12.03.2018

Die dritte Herrenvertretung im Tischtennis wurde im Vergleich zur Spielzeit 2012/2013 neu aufgestellt. Für Johannes Zeibig und Wolfgang Herbst kamen Dietmar Pornitz und Harry Bruchholz in der Kreisliga-Mannschaft zum Einsatz.

01.07.2014