Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Höhenflüge zum Drachenfest am Naundorfer Hetzeberg
Region Oschatz Höhenflüge zum Drachenfest am Naundorfer Hetzeberg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:26 30.09.2015
Jessy, Johanna, Denny Kalinofsky, Enya und Vivian (v.l.) sind vorbereitet: Gleich gehen ihre farbenfrohen Drachen in die Luft. Quelle: Dirk Hunger
Anzeige
Naundorf

Von Christian Kunze

Die Familie ist zwar nicht Mitglied im Verein, besucht aber regelmäßig dessen Veranstaltungen.

"Für den Fall, dass unser Drachen nicht fliegt, haben wir einen gekauften dabei, davon ist die Auswahl zu Hause groß", sagt die Naundorferin. Sie, ihr Mann und Oscar sind ausgemachte Drachenfans, lassen, wenn es der Wind zulässt, auch hinter ihrem Haus auf dem Stoppelfeld eines ihrer Modelle steigen. Christine Seydewitz hofft, den Termin im kommenden Jahr nicht zu verpassen. Denn dann ist Oscar ein Schulkind und der Kontakt zum Kindergarten "Spatzennest", wo stets emsig für das Fest geworben werde, nicht mehr so stark. Diese Sorge ist für Heike Lieback, die mit Tochter Jessy gekommen ist, unbegründet. "Wir haben noch Kontakt zu vielen Kindergarten-Eltern im Dorf. An uns geht kein Drachenfest vorbei", so die Einwohnerin.

Die Organisatoren vom Heimatverein Naundorf freuen sich über regen Zuspruch am Sonnabendnachmittag. Zu Spitzenzeiten stehen 18 Lenkdrachen am Himmel über Naundorf - und das auch eine ganze Weile. "In den vergangenen beiden Jahren hatten wir zwar immer gutes Wetter, aber kaum genug Wind, um die Drachen steigen zu lassen. Das ist in diesem Jahr ganz anders", so der Vorsitzende Volker Buschmann.

Auch die Zusammenarbeit mit der Ökologischen Station des Umweltvereins Grüne Welle im Ort trägt deutliche Früchte: "Die Mitglieder haben uns die Farben zum Bemalen der Drachen zur Verfügung gestellt. Als Dankeschön erhalten sie dafür einen Obolus aus der Vereinskasse für die nächste Blumenzwiebel-Steckaktion in Naundorf", kündigte Buschmann an.

Aus der Oschatzer Allgemeinen Zeitung vom 28.09.2015

Christian Kunze

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zwei Handvoll Einwohner, ein Vielfaches mehr an Getier, wenige Häuser, zwei ehemalige Bauerngüter - eins davon heute sogar mit Galerie sowie Ferienwohnung, und natürlich Äcker und viel Grün - das ist der Mügelner Ortsteil Poppitz.

30.09.2015

Sarah Appenfelder hat ihre ersten Auftritte als neue Wermsdorfer Fischkönigin gemeistert. Jetzt freut sich die 20-Jährige auf ihr Heimspiel, wenn am 9. Oktober das Horstseefest eröffnet wird.

28.09.2015

Dem Heidedorf wurde im Oktober 2005 der Titel "Staatlich anerkannter Erholungsort" verliehen. Im Dahlener Stadtrat war man sich am Donnerstagabend darüber einig, dass man den Antrag auf erneute Überprüfung stellen wird.

28.09.2015
Anzeige