Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Holzhaus-Bau für Flüchtlinge in Lampersdorf geht gut voran

Bau Holzhaus-Bau für Flüchtlinge in Lampersdorf geht gut voran

Das künftige Holzhaus am Schullandheim Lampersdorf wächst. Mittlerweile sind Dach und Fassade geschlossen. Gehen die Arbeiten weiter ungestört voran, können die ersten Jugendlichen noch Ende des Jahres einziehen.

Das Holzhaus in Olganitz ist das Vorbild für den Neubau in Lampersdorf.

Quelle: Jana Brechlin

Lampersdorf. Regen kann dem Holzhaus in Lampersdorf nun nichts mehr anhaben. „Jetzt ist schon einmal Folie auf dem Dach“, ist Thomas Dittmann vom Bildungs- und Sozialwerk Muldental, das das Haus auf dem Gelände des Schullandheimes baut, erleichtert. In den kommenden zwei Wochen sollen Fenster und Türen eingebaut und damit die Fassade geschlossen werden. „Dann spielt das Wetter bei den weiteren Bauarbeiten auch keine große Rolle mehr“, so Dittmann.

Wie in Olganitz sollen auch in Lampersdorf zwölf Plätze entstehen

Als nächstes folge dann der Aufbau des Fußbodens. Und der habe den Bauablauf in Olganitz, wo im Frühjahr das gleiche Bauprojekt fertiggestellt und bezogen wurde, durcheinander gebracht. „Bis der Fußboden richtig ausgetrocknet war, hat es Wochen gedauert“, blickt Dittmann zurück. Genau wie in Olganitz sollen auch in Lampersdorf die zwölf Plätze im Holzhaus zunächst mit jugendlichen Flüchtlingen belegt werden, später sind die Räumlichkeiten als Einrichtung der Kinder- und Jugendhilfe vorgesehen und sollen Mädchen und Jungen aufnehmen, die nicht in ihren Familien bleiben können. Insgesamt werden in den Neubau rund 480 000 Euro investiert. Über das Grundstück des Schullandheims hat der Trägerverein mit der Gemeinde Wermsdorf einen Erbbaupachtvertrag abgeschlossen.

Thomas Dittmann hofft, dass das Haus in Lampersdorf noch Ende dieses Jahres bezogen werden kann. „Mein Wunsch ist, dass wir darin Weihnachten feiern können. Und wenn die Bauarbeiter weiter so zügig vorankommen, ist das durchaus realistisch“, fügt er hinzu.

Von Jana Brechlin

Lampersdorf 51.2847301 13.038695
Lampersdorf
Voriger Artikel
Mehr aus Oschatz
  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr