Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Im Katastrophenwinter 1978 versanken auch Oschatzer Straßen im Schnee

Wetter Im Katastrophenwinter 1978 versanken auch Oschatzer Straßen im Schnee

Zwei Fotos, zwei Welten. Zum Jahreswechsel 1978 versank das Gebiet der ehemaligen DDR im Schnee. Vor allem der Norden war von der Außenwelt abgeschnitten. Aber auch in Oschatz lagen Berge von Schneemassen. OAZ sucht Zeitdokumente und alte Fotos, die den strengen Winter 1978 in der Collm-Region dokumentieren.

Heute gibt es vom Schnee in Oschatz keine Spur.

Quelle: Hagen Rösner

Oschatz. Den Wintereinbruch zum Jahreswechsel 1978/1979 haben Historiker als DDR-Katastrophenwinter eingeschätzt. Vor allem die ländlichen Regionen waren von der Außenwelt abgeschnitten. Riesige Menge Schnee und tiefe Temperaturen legten über Tage den Verkehr und die Versorgung lahm. Der Oschatzer Fotograf Steffen Bahnemann veröffentlichte unlängst ein Foto aus dem Jahr 1978, das zeigt, wie die Strehlaer Straße mit Schneebergen zugeschüttet war. Viele Oschatzer erinnern sich heute noch, dass es so viel Schnee gab, der auf der Fahrbahn aufgetürmt werden musste. Aktuelll allerdings zeigt sich die Wetterlage viel milder. Übrigens muss man auf der Suche nach einem schneereichen Winter nicht so weit in die Geschichte zurück gehen. Auch der Winter 2009/2010 brachte viel Schnee mit. So viel, dass die Schneemassen teilweise mit Fahrzeugen abgefahren werden mussten.

Der Vergleich der beiden Fotos zeigt auch, dass sich nicht nur das Wetter, sondern auch der Sanierungsstand der Strehlaer Straße geändert hat. Viele Häuser sind heute saniert. Was übrigens den Schnee betrifft, kann sich die Lage ab der kommenden Woche schnell ändern, die aktuelle Wettervorschau ab dem neuen Jahr hält Schnee bis in tiefe Lagen für möglich. Ob dies allerdings auf einen Jahrhundertwinter wie 1978/1979 hinaus läuft, scheint eher unwahrscheinlich, denn in der Langzeitprognose berechnen die Experten auch für den Winter 2016/2017 zu warme Temperaturen.

Wer übrigens noch historische Fotos und Erinnerungen vom Winter 1978 in Oschatz und in der Collm-Region hat, kann uns diese zur Veröffentlichung unter oschatz.redaktion@lvz.de zuschicken.

Von Hagen Rösner

Oschatz 51.3006128 13.1059825
Oschatz
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr