Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Im Oschatzer Marktkauf können Kunden wieder mit D-Mark bezahlen

Alte Währung ist zurück Im Oschatzer Marktkauf können Kunden wieder mit D-Mark bezahlen

Hoppla, was sind das denn für Geldscheine? Mit der echten Deutschen Mark können die Oschatzer noch bis diesen Freitag bei Marktkauf in Oschatz bezahlen. „Schon am Montag stand die ersten Kunden mit kleinen Tüten voller Pfennigen und Mark an den Kassen und haben so ihre Waren bezahlt“, schmunzelt Marktkauf-Chef Jörg Krumbiegel.

Andrea Herrmann mit alten D-Mark-Geldscheinen, mit denen in dieser Woche bei Marktkauf bezahlt werden kann.

Quelle: Dirk Hunger

Oschatz. Hoppla, was sind das denn für Geldscheine? Mit der echten Deutschen Mark können die Oschatzer noch bis diesen Freitag bei Marktkauf in Oschatz bezahlen. „Schon am Montag stand die ersten Kunden mit kleinen Tüten voller Pfennigen und Mark an den Kassen und haben so ihre Waren bezahlt“, schmunzelt Marktkauf-Chef Jörg Krumbiegel.

Der älteste Geldschein, den Andrea Herrmann von der Marktkauf-Kassenleitung in die Hände bekam, stammt aus dem Jahr 1980 und ist ein Zehn-Markschein. „Ein Kunde hatte sogar mit einem Hundert-Mark-Schein bezahlt“, sagt die Marktkaufmitarbeiterin. „Für uns ist das in erster Linie ein Marketing-Gag zum Tag der Deutschen Einheit. Ich erhoffe mir dadurch keine super Umsätze“, gibt Jörg Krumbiegel zu. Trotzdem haben so rund 600 D-Mark ihren Weg in die Marktkauf-Kassen gefunden. „Ich bin von einigen Kunden sogar angefragt worden, ob wir auch noch DDR-Geld nehmen“, lacht Krumbiegel. Technisch hat das Unternehmen die Aktion so gelöst, dass bei einer Kassentaste die D-Mark als Fremdwährung gebucht wird. Dabei wird der offizielle amtliche Umrechnungskurs von 1,955 D-Mark für einen Euro verrechnet. „Das Wechselgeld wird natürlich dann in Euro herausgegeben. Aber auf diese Weise ersparen wir einigen Kunden den lästigen Geldumtausch, der nur noch bei der Bundesbank möglich ist“, so Krumbiegel.

Marktkauf, Venissieuxer Straße 6, 04758 Oschatz 51.29951 13.09497
Marktkauf, Venissieuxer Straße 6, 04758 Oschatz
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

18.08.2017 - 06:44 Uhr

Klinger/Mißlitz-Elf möchte nach dem Auftaktsieg der Vorwoche gegen die Landesliga-Reserve von der Thaerstraße nachlegen.

mehr