Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Im SHV-Spiel läuft nicht viel zusammen

Im SHV-Spiel läuft nicht viel zusammen

SHV Oschatz II 22:17 (7:9). Der aus der Bezirksklasse bekannte Gegner aus Miltitz sollte es dem SHV-Team wieder einmal nicht leicht machen. In der hässlichsten Handballhalle der Stadt Leipzig, an der Wundtstraße, wurde die Partie verspätet, aber mit eingeschränkter Möglichkeit zur Erwärmung angepfiffen.

Voriger Artikel
Mario Trenkler gewinnt Pokal
Nächster Artikel
Kandidaten für Sportlerwahl benennen

Im Spiel gegen Leipzig-Wahren kann sich Ulrike Kühne (l.) am Kreis durchsetzen. In Miltitz zeichnet sich ihr Team dagegen mit besonders vielen Fehlwürfen aus.

Quelle: DH

HBL Miltitz 2011. Keine der Oschatzer Spielerinnen konnte erklären, woran es gelegen hat, dass bei der SHV-Sieben nicht viel zusammenlief. Die Abwehr stand relativ sicher und kompakt, dafür mangelte es in dieser Begegnung an der Verwertung der herausgespielten Möglichkeiten. Natürlich packten die Miltitzer Frauen kräftig zu. Aber das war zu erwarten. Davon hätte sich die Mannschaft nicht so verunsichern lassen dürfen. In der ersten Halbzeit waren die Verhältnisse auf dem Parkett noch ausgeglichen. Die jeweiligen Abwehrreihen ließen kaum Treffer zu.

In der zweiten Halbzeit konnte Miltitz ab dem 12:12-Zwischenstand einen Vorsprung erarbeiten. Tor um Tor setzte sich der Gastgeber ab. Zwar wurde der Vorsprung nicht größer als fünf Tore, aber die Oschatzer Sieben konnte nicht wirklich verkürzen. Auf Grund des verletzungsbedingten Ausfalls von Mandy Böhm nach bereits 15 Minuten der ersten Halbzeit fehlten in den zweiten 30 Minuten irgendwann die Spielideen. Keine der Oschatzerin, bis auf Anke Friedrich, konnte ihr Leistungsvermögen abrufen, obwohl der Kampfgeist vorhanden und der Wille zu spüren war. Aber das allein reicht nicht aus. Im gesamten Spielverlauf wurden sage und schreibe 31 Fehlwürfe gezählt. Damit lässt sich kein Spiel gewinnen.

Nun gilt es, diese Begegnung schnell abzuhaken, um die Köpfe für die nächsten Aufgaben frei zu bekommen. Mit Leidenschaft, Konzentration und Teamgeist sollten diese wieder besser bewältigt werden. Die Mannschaft hofft, dass in absehbarer Zeit wieder die komplette Anzahl der Spielerinnen zur Verfügung steht und die Verletzung von Mandy Böhm zügig ausgeheilt ist.

Oschatz: Lindner; Böhm (2/1), Dietzschold, Fiddecke, Friedrich (6/1), Hessel (4), Kayser, Kühne (3), Lehmann (2), Plockstieß.

SC Markranstädt II - SHV Oschatz II 18:22 (10:12). In der ersten Runde des Bezirkspokals konnte sich die zweite SHV-Vertretung gegen das Team des SC Markranstädt II durchsetzen. Durch die Relegationsspiele der Saison 2010/2011 waren die Markranstädter den Gästen keine Unbekannten. Im Gegensatz zur Oschatzer Mannschaft war die Bank des SC Markranstädt jedoch mit Spielerinnen voll besetzt.

Oschatz: Lindner, Melde; Böhm (3/1), Fiddecke (1), Friedrich (6), Kayser (2), Kühne (6/1), Lehmann (3), Plockstieß (1).

Jens Fiddecke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr