Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz In Oschatz ist der Biber los
Region Oschatz In Oschatz ist der Biber los
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:46 27.08.2012
Anzeige
Oschatz

[gallery:600-25385791-1]

Von Hagen Rösner

"Ich finde die große Auswahl und auch die Anordnung der Waren einfach super", sagte gestern Margot Reiter aus Oschatz, die als eine der ersten Kunden den Baumarkt besuchte. Dafür hatten in den vergangenen Wochen die 52 Mitarbeiter rund 40 000 verschiedene Artikel aufgebaut. "Wir haben sehr viel geleistet, aber jetzt freuen wir uns, dass der Betrieb so richtig los gehen kann", sagt Ray Salzborn, der den Oschatzer OBI-Markt leitet. Schon am Sonntag wurde er vom Oschatzer Oberbürgermeister Andreas Kretschmar willkommen geheißen. Der OBM wünschte den Mitarbeitern nicht nur ein gutes Geschäft, sondern erkundigte sich auch gleich, wann das Oschatzer OBI-Team singend in der Fernsehwerbung zu erleben sei. Der Oschatz-OBI ist inzwischen die 346. Filiale der Baumarktkette. Peter Tepaß aus der Zentrale skizzierte außerdem den internationalen Maßstab. So hat Oschatz den 584. Markt in Europa. Es ist die siebente Filiale, die das Unternehmen in diesem Jahr in Deutschland eröffnet. OBI ist inzwischen Marktführer in Mittel- und Osteuropa. Dabei ist das Unternehmen in 13 Ländern aktiv. Insgesamt macht die Unternehmensgruppe einen Jahresumsatz von rund sechs Milliarden Euro.

In Oschatz wurde unter anderem großer Wert auf die Gartenabteilung gelegt, die rund 2400 Quadratmeter groß ist. "Wir bieten aber auch eine 3-D-Badplanung an, wir haben einen großen OBI-Renovierungsservice und einen Lieferdienst", sagt Ray Salzborn. "Oschatz hat einen Baumarkt der neuesten Generation erhalten, hier sind die besten Erfahrungen aus der OBI-Kette zusammengestellt", meint Hendrik Voigt. Mit 52 Mitarbeitern sind in dem Baumarkt einige Arbeitsplätze mehr entstanden, als es vorher gab. OBI bildet auch zwei Lehrlinge aus und will dies auch in den kommenden Jahren tun.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

FSV Oschatz II 2:2 (1:0). Die Luppaer Spieler haben sich in dieser Saison das Ziel gestellt, nicht wieder um den Abstieg spielen zu müssen. Am ersten Spieltag sah es bereits fast so aus, als ob die Mannschaft das Vorhaben ernst meint.

27.08.2012

In den 90er Jahren wurde der Ladys-Cup für Kleinfeld-Freizeitmannschaften der Frauen ins Leben gerufen. Seitdem wird dieser jährlich ausgerichtet.

27.08.2012

Die erste Fortschritt-Vertretung lud auch in diesem Jahr zum Fortschritt-Wanderpokal auf die Kegelbahn Wellerswalder Weg ein. Der Einladung folgten der Titelverteidiger PSV Telekom Oschatz (Superliga/Bezirksklasse), SV Fortschritt Oschatz Senioren (Bezirksklasse), SV Cavertitz (2. Kreisklasse) und der KSV Wermsdorf (Muldentalklasse).

27.08.2012
Anzeige