Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -7 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
In Oschatz sind die ersten 300 Meter Mulde-Elbe-Radweg fertig

Verkehr In Oschatz sind die ersten 300 Meter Mulde-Elbe-Radweg fertig

Radfahrer aufgepasst: Am Ortseingang von Oschatz lässt es sich jetzt schon ein kleines Stückchen sicherer fahren. Der erste Abschnitt des Mulde-Elbe-Radweges auf Oschatzer Flur ist fertig. Auf den knapp 300 Metern vom Abzweig nach Striesa bis an die Venissieuxer Straße, Höhe Obi-Markt fehlen nur noch die Markierungen.

Der Mulde-Elbe-Radweg verbindet Kommunen und soll durch die Oschatzer Innenstadt führen. Damit profitieren Nutze sowohl im Zentrum als auch außerhalb von der Trasse.

Quelle: Christian Neffe

Oschatz. Der Weg ist das Ziel: Seit September baut die Höptner Straßen- und Tiefbau OHG zwischen der Straße nach Striesa und dem Obi-Baumarkt im Auftrag der Stadt den ersten Abschnitt des Mulde-Elbe-Radwegs. Bald sind sie damit fertig. Auf 280 Metern ist Asphalt aufgebracht worden, Markierungen fehlen noch. Als Ausgleich wurden zehn Bäume an Striesaer Weg und Oberweg gepflanzt. Dietmar Fellauer vom Stadtbauamt weist darauf hin, dass der Weg bereits genutzt werden kann.

Schotterbankette beidseitig der Radfahrstrecke

Neu sind die Schotterbankette beidseitig der Radfahrstrecke. Sie sollen verhindern, dass Landwirte auf den angrenzenden Feldern bis zur Kante des Radwegs pflügen. Gekostet hat der erste Abschnitt inklusive Planungskosten 58 500 Euro. Der Fördermittelantrag für den zweiten Bauabschnitt ist bewilligt, für den dritten ist Förderung beantragt. Den vierten und letzten Abschnitt nimmt die Stadt im Jahr 2018 in Angriff. Künftig sollen Radfahrer durch die Innenstadt geführt und zum Verweilen angeregt werden. Eine Ladestation für Elektrofahrräder am Altmarkt ist ebenso geplant. Oschatz zahlt nur ein Zehntel der Gesamtkosten von rund einer Million Euro selbst. Weitere Gemeinden und Städte, die sich zum Projekt bekannt haben, sind neben Oschatz Trebsen, Grimma, Wermsdorf, Liebschützberg und Strehla.

Von Christian Kunze

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
Oschatz in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Nordsachsen

Fläche: 55,44km²

Einwohner: 14.734 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 266 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04758

Ortsvorwahlen: 03435

Ein Spaziergang durch die Region Oschatz
  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr