Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Initiativen in Schönnewitz und Stauchitz helfen Kindern in Osteuropa
Region Oschatz Initiativen in Schönnewitz und Stauchitz helfen Kindern in Osteuropa
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:49 17.11.2011
Anzeige
Schönnewitz/Naundorf

[gallery:600-18574918-1]

Mit Hilfe der engagierten Kinder und deren Eltern sei es gelungen, in diesem Jahr 20 Schuhkartons zusammenzupacken. Sie werden demnächst einer der Sammelstellen in der Region übergeben, so Miller.

Gleich 40 Pakete schnürten die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Magister Hering in Oschatz. Diese kommen mittels der Aktion "Kinder helfen Kindern" im Jahr 2011 der jungen Bevölkerung in der Ukraine zugute. Initiiert wurde diese Aktion bundesweit vom Verein Adventist Development and Relief Agency (Adra) Deutschland. Federführend in der Region ist dabei die Adventgemeinde Stauchitz, der auch Martina Förster angehört. Sie wohnt in Naundorf, ihre Tochter Judith besucht die 2. Klasse der Grundschule in Oschatz. Seit zwölf Jahren hilft die Organisation kurz vor der Adventszeit auf diese Art und Weise und konnte bereits Pakete nach Albanien, in den Kosovo, die Republik Moldau, Serbien und nun in die Ukraine entsenden. Verteilt werden sie in den Empfängerstaaten nach Angaben von Martina Förster unter anderem in Schulen, Waisenheimen, armen Familien, Kindergärten und Krankenhäusern. "Wichtig ist uns auch die Nachhaltigkeit unserer Arbeit. Wir wollen über den Transport und die Verteilung der Pakete hinaus langfristig Hilfe leisten, unter anderem mit Förderung von Reittherapie, Unterstützung bei der Sanierung von Schulen und anderen Einrichtungen", versichert Förster.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Verteidigungsgraben, der wahrscheinlich aus der römischen Kaiserzeit um das 2. bis 3. Jahrhundert stammt, ist bei archäologischen Grabungen in Mügeln entdeckt worden.

16.11.2011

Der bischöfliche Notarius Nikolaus Heynemann, dargestellt durch den Oschatzer Heimatautor Robert Schmidt, besucht am 23. November, 19 Uhr das Vogtshaus zu Oschatz.

15.11.2011

Die Oschatzer Freizeitstätten GmbH beteiligt sich in diesem Jahr am bundesweiten Vorlesetag, der zum achten Mal stattfindet. Am Freitag sind aus diesem Anlass junge Leser ab 10 Uhr in die Stadtbibliothek eingeladen.

15.11.2011
Anzeige