Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Junge Männer bepöbeln betrunken Oschatzer Polizisten
Region Oschatz Junge Männer bepöbeln betrunken Oschatzer Polizisten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:40 02.03.2016
Das nahm kein gutes Ende: Zwei betrunkene Oschatzer beleidigten am Dienstag Polizisten – auf dem Revier (Symbolbild). Quelle: dpa
Anzeige
Oschatz

Ein 17- und ein 19-jähriger Oschatzer haben am Dienstagabend Polizisten auf dem Revier angepöbelt. Die beiden waren betrunken und hatten jeweils 1,8 sowie 1,2 Promille Alkohol im Blut.

Die zwei angetrunkenen jungen Männer hielten sich mit Bierflaschen „bewaffnet“ im Eingangsbereich des zuständigen Reviers auf. Sie standen zunächst im Vorraum, hatten allerdings kein Anliegen an die Beamten. Diese forderten die beiden daraufhin auf, das Revier zu verlassen. Ein hinzukommender Polizist erkannte die beiden wieder, die kurz zuvor, beim Einparken des Streifenwagens auf dem Hof standen, ihn beleidigten und obszöne Worte äußerten. Die Beamten entschlossen sich, eine Identitätsfeststellung mit beiden durchzuführen. Das wollten die beiden alkoholisierten jungen Männer allerdings nicht.

Es kam zu weiteren beleidigenden Äußerungen gegenüber den Beamten. Dabei blieb es aber nicht. Beide Männer waren der Meinung, Fäuste fliegen zu lassen und schlugen und traten in Richtung der Beamten. Dies wurde unterbunden und beide fixiert. Gegen die zwei Männer wird wegen Beleidigung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte ermittelt.

Von LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Oschatz Bauarbeiten unter Vollsperrung - Ab Montag beginnt Straßenbau in Bornitz

Die Staatsstraße 28 vom Ortsausgang in Bornitz in Richtung Kreisgrenze der Landkreise Nordsachsen und Meißen ist ab Montag für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Auf einer Länge von rund 1,6 Kilometern erfolgt der grundhafte Ausbau der Fahrbahn, wie Isabel Siebert vom Landesamt für Straßenbau und Verkehr informiert. Die Baukosten betragen rund 1,1 Million Euro.

02.03.2016

Was unterscheidet den Islam von anderen Religionen und wie gehen Machthaber, normale Bürger und Anhänger des Glaubens damit um? Diese Fragen standen im Zentrum eines Informations- und Diskussionsabends des Oschatzer Bündnisses. Am Ende stand eine Frage im Raum, die den Fokus auf unsere Sicht zum Andersglaubenden richtet.

02.03.2016

Vorsicht Autofahrer: In Nordsachsen beginnt mit den milderen Temperaturen wieder die jährliche Krötenwanderung. Die Behörden stellen bereits Warnschilder auf.

02.03.2016
Anzeige